Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Gerhard Abstreiter

Professor im Ruhestand seit 31.03.2015

Lehrstuhl

Experimentelle Halbleiterphysik I (Walter Schottky-Institut)   

Fakultät

Physik

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Abstreiter (*1946) forscht im Bereich von niedrigdimensionalen Halbleitersystemen, die Silizium und Galliumarsenid zur Grundlage haben. Er entwickelt neuartige Bauelemente auf der Basis von Quanteneffekten. Hierzu betreibt er Grundlagenforschung zu den elektronischen und optischen Eigenschaften von Quantenpunkten und -drähten.

Nach dem Physikstudium an der TUM schloss Prof. Abstreiter dort 1975 seine Promotion ab. Danach arbeitete er am Max-Planck-Institut für Festkörperforschung in Stuttgart, bevor er 1987 ordentlicher Professor an der TUM wurde. Als Gastprofessor lehrte er u.a. an der University of Santa Barbara, an der Columbia University in New York und an der Tokio University. Er ist seit 2007 Mitglied der Bayerischen Akademie für Wissenschaften sowie Mitglied der Acatech (Deutsche Akademie der Technikwissenschaften).

Wichtigste Auszeichnungen

  • Gewähltes Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (2007)
  • Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling-Preis, BAdW (2006)
  • Max Born-Preis und Medaille, DPG und IoP (1998)
  • Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der DFG (1987)
  • Walter Schottky-Preis, DPG (1986)

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Fontcuberta i Morral A, Spirkoska D, Arbiol J, Heigoldt M, Morante JR, Abstreiter G: “Prismatic quantum heterostructures synthesized on molecular-beam epitaxy GaAs nanowires”. Small. 2008; 4: 899.

Abstract

Rant U, Arinaga K, Scherer S, Pringsheim E, Fujita S, Yokoyama N, Abstreiter G,: “Switchable DNA interfaces for the highly sensitive detection of label-free DNA targets“. PNAS. 2007; 104: 17364-17369.

Abstract

Krenner HJ, Sabathi M, Clark EC, Kress A, Schuh D, Bichler M, Abstreiter G, Finley JJ: “Direct observation of controlled coupling in an individual quantum dot molecule”. Phys. Rev. Lett. 2005; 94: 057402.

Abstract

Kroutvar M, Ducommun Y, Heiss D, Bichler M, Schuh D, Abstreiter G, Finley JJ: “Optically programmable electron spin memory using semiconductor quantum dots”. Nature. 2004; 432: 81-84.

Abstract

Zrenner A, Beham E, Stufler S, Findeis F, Bichler M, Abstreiter G: “Single quantum dot photodiodes: Coherent properties of a two-level system with electric contacts”. Nature. 2002; 418: 612-614.

Abstract