Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Carlo L. Bottasso

Lehrstuhl

Windenergie

Fakultät

Maschinenwesen

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Bottassos Forschungsschwerpunkte sind Windenergie und Drehflüglertechnologie, vornehmlich im Bereich der Modellierung und Simulation, Aeroservoelastizität und -kontrolle. Zu diesen Themen ist er Mitverfasser von über 270 Publikationen, einschließlich ca. 100 wissenschaftlicher Artikel in Fachzeitschriften.
Prof. Bottasso promovierte in Luft- und Raumfahrttechnik am Politecnico di Milano in Italien. Seit Mai 2013 leitet er den Lehrstuhl für Windenergie an der TUM. Davor unterrichtete er Flugmecha­nik und Windenergie am Lehrstuhl für Luft- und Raumfahrttechnik am Politecnico di Milano, Italien, wo er Ordinarius des Lehrstuhls wurde. Gastprofessuren führten Prof. Bottasso an die Universität Aalborg (AAU) in Dänemark, an das Georgia Institute of Technology, an das National Renewable Energy Laboratory (NREL), an das Lawrence Livermore National Laboratory, an das Langley Research Center der NASA und an das Rensselaer Polytechnic Institute.

Schlüsselpublikationen

Bottasso CL , Riboldi CED: "Estimation of Wind Misalignment and Vertical Shear from Blade Loads". Renewable Energy. 2014; 62: 293-302.

Bottasso CL, Croce A, Riboldi CED, Nam Y: "Multi-Layer Control Architecture for the Reduction of Deterministic and Non-Deterministic Loads on Wind Turbines". Renewable Energy. 2013; 51: 159-169.

Bottasso CL, Campagnolo F, Croce A, Dilli S, Gualdoni F, Nielsen MB: "Structural Optimization of Wind Turbine Rotor Blades by Multi-Level Sectional/Multibody/3DFEM Analysis". Multibody System Dynamics. 2013.

Bottasso CL, Campagnolo F, Tibaldi C: "Optimization-Based Study of Bend-Twist Coupled Rotor Blades for Passive and Integrated Passive/Active Load Alleviation". Wind Energy. 2013; 16(8): 1149-1166.

Bottasso CL: "Computational Dynamics". In: Encyclopedia of Aerospace Engineering. Editors: Blockley R, Shyy W. Wiley; 2010.