Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Manfred Broy

Professor im Ruhestand seit 31.03.2015

Fakultät

Informatik

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Broy (*1949) forscht auf dem Gebiet der Modellierung und Entwicklung komplexer softwareintensiver Systeme auf wissenschaftlicher Grundlage. Dieser Schwerpunkt wird flankiert durch den Einsatz wohldurchdachter Prozesse, präziser Anforderungsermittlung und -spezifikation, langlebiger flexibler Softwarearchitekturen und moderner Werkzeuge auf Basis mathematischer und logischer Methoden. Zielsetzung ist die Fundierung und Weiterentwicklung der Methoden des Software & Systems Engineering mit Fokus auf Qualitätssicherung und langfristiger Systemevolution.

Nach dem Studium der Mathematik mit Nebenfach Informatik promovierte und habilitierte Prof. Broy an der Fakultät für Mathematik und Informatik der TUM. 1983 wurde er zum ordentlichen Professor für Informatik an der Universität Passau ernannt und war Gründungsdekan an der dortigen Fakultät für Mathematik und Informatik. Seit 1989 ist er Ordinarius für Informatik an der TUM (Nachfolge von Prof. F.L. Bauer). Prof. Broy ist  Gründungsdekan der Fakultät für Informatik der TUM (1992) sowie Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften, der Leopoldina, der acatech und der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Darüber hinaus ist er Ehren­doktor der Universität Passau sowie Fellow der Gesellschaft für Informatik. Er veröffentlichte über 350 wissenschaftliche Publikationen.

Wichtigste Auszeichnungen

  • Konrad Zuse-Medaille der Gesellschaft für Informatik (2007)
  • Bayerischer Staatspreis für Unterricht und Kultus (2006)
  • Max Planck-Fellow (2006)
  • Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland (1996)
  • Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (1994)

Schlüsselpublikationen

Broy M: “Multifunctional software systems: structured modeling and specification of functional requirements." Science of Computer Programming. 2010; in press.

Abstract

Broy M, Krüger I, Meisinger M: “A formal model of services”. ACM Trans. Softw. Eng. Methodol. 2007; 16(1).

Abstract

Broy M, Stølen K: Specification and development of interactive systems: focus on streams, interfaces, and refinement. New York: Springer, 2001.

Broy M: “Compositional refinement of interactive systems”. Journal of the ACM. 1997; 44(6): 850-891.

Abstract

Broy M: “A theory for nondeterminism, parallelism, communication and concurrency”. Theoretical Computer Science. 1986; 45: 1-61.

Abstract