Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Bernd Brügge

Fakultät

Informatik

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Brügges (*1951) Forschungsinteresse liegt im Bereich Software und Usability Engineering, mit Fokus auf Werkzeuge und Prozesse für die Entwicklung von benutzbaren Systemen für mobile Kleingeräte. Forschungsinhalte sind die methodische Erfassung von Anforderungen von Kunden, Rationale Management sowie der Einsatz agiler Methoden im Projektmanagement und bei Entwicklungsprozessen. In der Lehre liegt sein Schwerpunkt darin, Studierende früh in die Entwicklung komplexer Systeme für reale Kunden einzubinden.
Prof. Brügge studierte Informatik an der Universität Hamburg. Nach seinem Diplom (1978) machte er einen M.Sc. an der Carnegie Mellon University (CMU) (1982) sowie anschließend seinen PhD (1985). Es folgte die Berufung an die TUM. Prof. Brügge ist zudem seit 1997 außerordentlicher Professor an der CMU. Von 2000 bis 2003 war er im Forschungsausschuss der Deutschen Telekom. Seit 2003 ist er im Forschungsausschuss  Münchner Kreis und seit 2009 im wissenschaftlichen Beirat des CIO Colloquiums. Prof. Brügge ist zudem Vertrauensdozent der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Wichtigste Auszeichnungen

  • Herbert Simon Teaching Award Carnegie Mellon University (1985)
  • Stipendiat Patriotische Gesellschaft, Hamburg (1975-1979)
  • Studienstiftung des Deutschen Volkes (1972-1978)
  • Bundessieger Jugend Forscht: Mathematik/Informatik (1972)

Schlüsselpublikationen

Thurimella AK, Bruegge B: “Issue-based Variability Management”. Journal of Infor-mation and Software Technology. 2012, 54(9): 933-950.

Bruegge B, Dutoit AH: Object-Oriented Software Engineering Using UML, Patterns, and Java. Englewood Cliffs, NJ: Prentice Hall, 2009.

Loehr A, Bruegge B: “Mixed-Initiative Dialog Management for Speech-based Interaction with Graphical User Interfaces”. Proceeding of the 26th SIGCHI conference on Human factors in computing systems. 2008; Florence, Italy; Vol. 2: 979-988.

Bruegge B, Dutoit AH, Wolf T: “Sysiphus: Enabling informal collaboration in global software development”. Proceedings of the IEEE international conference on Global Software Engineering. 2006; Costão do Santinho, Florianópolis, Brazil, 139-148.

Dutoit AH, Bruegge B: “Communication Metrics for Software Development”. IEEE Transactions on Software Engineering. 1998; 24(8): 102-110.