Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Stefan Burdach

Fakultät

Medizin

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Der Forschungsschwerpunkt von Prof. Burdach (*1952) liegt in der Entwicklung und Optimierung von Therapien in der Behandlung von onkologischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Erkenntnisse aus der Zellbiologie werden dazu genutzt, um individualisierte Therapien zu entwickeln.

Nach Forschungsaufenthalten an der Harvard University, Stanford University und bei Nobelpreisträger Don Thomas in Seattle, habilitierte Burdach 1989 in Düsseldorf. Als Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin der Martin Luther-Universität Halle-Wittenberg erhielt er 2003 den Ruf an die TUM und ist seither der Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums r. d. Isar und Chefarzt der Kinderklinik München Schwabing. Prof. Burdach ist Mitglied des Editorial Boards und Gutachter von Fachzeitschriften (u.a. International Journal of Pediatrics, Blood, Bone Marrow Transplantation), Gutachter für die DFG, die Deutsche Krebshilfe, die Wilhelm Sander Stiftung und die Kinderkrebsstiftung, sowie u.a. Scientific Advisory Board Member, EOS Biotechnology und Vorsitzender des Kuratorium der Instituts für Diabetesforschung. Er hält geistige Eigentumsrechte auf dem Gebiet der Genchiptechnologie.

Wichtigste Auszeichnungen

  • Kind-Philipp-Preis der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie im Stifterverband für die deutsche Wissenschaft (2009)
  • Reinhard-Heynen- und Emmi-Heynen-Preis, Heinrich Heine Universität Düsseldorf (1991)
  • Hill Memorial Award, Stanford University (1987)

Schlüsselpublikationen

Whelan J, Le Deley MC, Dirksen U, Le Teuff G, Brennan B, Gaspar N, Hawkins DS, Amler S, Bauer S, Bielack S, Blay JY, Burdach S, Castex MP, Dilloo D, Eggert A, Gelderblom H, Gentet JC, Hartmann W, Hassenpflug WA, Hjorth L, Jimenez M, Klingebiel T, Kontny U, Kruseova J, Ladenstein R, Laurence V, Lervat C, Marec-Berard P, Marreaud S, Michon J, Morland B, Paulussen M, Ranft A, Reichardt P, van den Berg H, Wheatley K, Judson I, Lewis I, Craft A, Juergens H, Oberlin O; Euro-E.W.I.N.G.99 and EWING-2008 Investigators: "High-Dose Chemotherapy and Blood Autologous Stem-Cell Rescue Compared With Standard Chemotherapy in Localized High-Risk Ewing Sarcoma: Results of Euro-E.W.I.N.G.99 and Ewing-2008". Journal of Clinical Oncology. 2018; 36(31): 3110-3119.

Abstract

Gröbner SN, Worst BC, Weischenfeldt J, Buchhalter I, Kleinheinz K, Rudneva VA, Johann PD, Balasubramanian GP, Segura-Wang M, Brabetz S, Bender S, Hutter B, Sturm D, Pfaff E, Hübschmann D, Zipprich G, Heinold M, Eils J, Lawerenz C, Erkek S, Lambo S, Waszak S, Blattmann C, Borkhardt A, Kuhlen M, Eggert A, Fulda S, Gessler M, Wegert J, Kappler R, Baumhoer D, Burdach S, Kirschner-Schwabe R, Kontny U, Kulozik AE, Lohmann D, Hettmer S, Eckert C, Bielack S, Nathrath M, Niemeyer C, Richter GH, Schulte J, Siebert R, Westermann F, Molenaar JJ, Vassal G, Witt H; ICGC PedBrain-Seq Project; ICGC MMML-Seq Project, Burkhardt B, Kratz CP, Witt O, van Tilburg CM, Kramm CM, Fleischhack G, Dirksen U, Rutkowski S, Frühwald M, von Hoff K, Wolf S, Klingebiel T, Koscielniak E, Landgraf P, Koster J, Resnick AC, Zhang J, Liu Y, Zhou X, Waanders AJ, Zwijnenburg DA, Raman P, Brors B, Weber UD, Northcott PA, Pajtler KW, Kool M, Piro RM, Korbel JO, Schlesner M, Eils R, Jones DTW, Lichter P, Chavez L, Zapatka M, Pfister SM: "The landscape of genomic alterations across childhood cancers". Nature. 2018; 555(7696): 321-327.

Abstract

Richter GH, Plehm S, Fasan A, Rössler S, Unland R, Bennani-Baiti IM, Hotfilder M, Löwel D, von Luettichau I, Mossbrugger I, Quintanilla-Martinez L, Kovar H, Staege MS, Müller-Tidow C, Burdach S: "EZH2 is a mediator of EWS/FLI1 driven tumor growth and metastasis blocking endothelial and neuro-ectodermal differentiation". Proceedings of the National Academy of Sciences. 2009; 106(13): 5324-5329.

Abstract

von Freeden-Jeffry U, Vieira P, Lucian LA, McNeil T, Burdach SE, Murray R: "Lymphopenia in interleukin (IL)-7 gene-deleted mice identifies IL-7 as a nonredundant cytokine". Journal of Experimental Medicine. 1995; 181(4): 1519-1526.

Abstract

Burdach S, Jürgens H, Peters C, Nürnberger W, Mauz-Körholz C, Körholz D, Paulussen M, Pape H, Dilloo D, Koscielniak E, et al.: "Myeloablative radiochemotherapy and hematopoietic stem-cell rescue in poor-prognosis Ewing's sarcoma". Journal of Clinical Oncology. 1993; 11(8): 1482-1488.

Abstract