Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Herbert Deppe

Fakultät

Medizin

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Deppe (*1963) arbeitet an Verbesserungen der Langzeitergebnisse zahnärztlicher Implantate und neuen Möglichkeiten zur Induktion von Knochengewebe, basierend auf Arbeiten im interdisziplinären Sonderforschungsbereich 438 der DFG (2003). Aktuelle Schwerpunkte sind die Wechselwirkungen von Zahn- und Systemerkrankungen.

Prof. Deppe absolvierte sein Zahnmedizinstudium an der LMU München. In einer Praxis begann er seine Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie und schloss diese 1993 an der Klinik und Poliklinik für MKG-Chirurgie der TUM ab. Seit 2004 ist er Extraordinarius für Zahnärztliche Chirurgie und Implantologie am Klinikum rechts der Isar der TUM. Prof. Deppe gehört dem wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Gesellschaft für Laserzahnheilkunde an (seit 2002), ist Berater im Sanitätsamt der Bundeswehr und Mitglied im Prüfungsausschuss Oralchirurgie der Bayerischen Landeszahnärztekammer. Seit 2006 ist er Europäischer Spezialist für Implantologie.

Wichtigste Auszeichnungen

  • Forschungspreis der Stiftung Herdforschung (2008)
  • Förderpreis der Bayerischen Landeszahnärztekammer (2008)
  • Jahresbestpreis der Zeitschrift für Zahnärztliche Implantologie, DGI (2005)

Schlüsselpublikationen

Deppe H, Hohlweg-Majert B, Holzle F, Kesting MR, Wagenpfeil S, Wolff KD, Schmitt M: “Content of urokinase-type plasminogen activator (Upa) and its inhibitor PAI-1 in oral mucosa and inflamed periodontal tissue”. Quintessence International. 2010; 41: 165-171.

Abstract

Deppe H, Auer-Bahrs J, Kolk A, Hall D, Wagenpfeil S: “Need for dental treatment following cardiac valve surgery: a retrospective analysis”. J Craniomaxillofac Surg. 2007; 35: 293-301.

Abstract

Deppe H, Horch HH, Neff A: “Conventional versus CO2 laser-assisted treatment of peri-implant defects with the concomitant use of pure-phase beta-tricalcium phosphate: a five-year clinical report”. Int J Oral Maxillofac Impl. 2007; 21: 79-86.

Deppe H, Stemberger A, Hillemanns M: “Effects of osteopromotive and anti-infective membranes on bone regeneration: an experimental study in rat mandibular defects”. Int J Oral Maxillofac Impl. 2003; 18: 369-376.

Deppe H, Horch HH, Henke J, Donath K: “Peri-implant care of ailing implants with the carbon dioxide laser”. Int J Oral Maxillofac Impl. 2001; 16: 659-667.