TUM – Technische Universität München Menü

Prof. Dr. Karl Duderstadt

Fakultät

Physik

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Die getreue Duplikation und Übermittlung genetischer und epigenetischer Informationen ist die wichtigste Funktion der Zelle für die Erhaltung und Vermehrung von Leben. In Zellen wird dieser Prozess mit Hilfe von großen makromolekularen Komplexen, sogenannten Replisomen, durchgeführt. Sie koordinieren die enzymatischen Prozesse während der Chromosonenduplikation. Mit der Entwicklung von Methoden zur Einzelmolekül-Bildgebung untersucht Prof. Duderstadt (*1982) die dynamischen Vorgänge, die die Koordination der Chromosomenduplikation sicherstellen und erforscht, welche Folgen Zusammenstöße von Replisomen mit Hindernissen auf Chromosomen haben.

Prof. Duderstadt studierte von 2001 bis 2004 Physik am Oberlin College (USA) und promovierte im Jahre 2011 in Biophysik an der UC Berkely (USA). Von 2011 bis 2015 war er im Rahmen des Human Frontier Science Program als Postdoc an der Universität Groningen (Niederlande) tätig. 2016 kehrte er nach München zurück, um die Max-Planck-Forschungsgruppe „Structure and Dynamics of Molecule Machines“ am Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried zu leiten. Seit 2016 ist er im Rahmen des MaxPlanck@TUM Programms Tenure Track Professor für Experimentelle Biophysik an der TUM.

Wichtigste Auszeichnungen

  • European Research Council (ERC) Starting Grant (seit 2019)
  • Human Frontier Science Program postdoctoral fellow (2012-2015)

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Hill FR, van Oijen AM, Duderstadt KE: "Detection of kinetic change points in piece-wise linear single molecule motion". The Journal of Chemical Physics. 2018; 148(12): 123317.

Abstract

Scherr MJ, Safaric B, Duderstadt KE: "Noise in the Machine: Alternative Pathway Sampling is the Rule During DNA Replication". BioEssays. 2018; 40(2): 1700159.

Abstract

Duderstadt KE, Geertsema HJ, Stratmann SA, Punter CM, Kulczyk AW, Richardson CC, van Oijen AM: "Simultaneous Real-Time Imaging of Leading and Lagging Strand Synthesis Reveals the Coordination Dynamics of Single Replisomes". Molecular Cell. 2016; 64(6): 1035-1047.

Abstract

Duderstadt KE, Berger JM: "A structural framework for replication origin opening by AAA+ initiation factors". Current Opinion in Structural Biology. 2013; 23(1): 144–153.

Abstract

Duderstadt KE, Chuang K, Berger JM: "DNA stretching by bacterial initiators promotes replication origin opening". Nature. 2011; 478(7368): 209-213.

Abstract