Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Kilian Eyerich

Fakultät

Medizin

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Eyerich (*1979) forscht auf dem Gebiet der Immunologie entzündlicher Hauterkrankungen wie der Psoriasis (Schuppenflechte) und dem atopischen Ekzem (Neurodermitis). Seine translational ausgerichtete wissenschaftliche Tätigkeit verfolgt das Ziel der Verbesserung von Diagnostik und Therapie dieser Volkskrankheiten.
Prof. Eyerich studierte Humanmedizin an der Universität Würzburg und der TU München. Im Anschluss absolvierte er den Ph.D. Studiengang „Medical Life Science and Technology“ an der TUM und dem Istituto Dermopatico Dell’Immacolata in Rom. Für seine vielfach ausgezeichnete und unter anderem durch die Bayerische Akademie der Wissenschaften, die DFG, die Fritz Thyssen-Stiftung und die Bayerische Forschungsstiftung unterstützte klinisch-orientierte wissenschaftliche Leistung erhielt Prof. Eyerich 2013 eine Heisenberg-Professur der DFG.

Wichtigste Auszeichnungen

  • Johannes-B.-Ortner Preis (2012)
  • Ernst-Wiethoff-Preis für innovative klinische Forschung (2012)
  • Egon-Macher-Preis  (2011)

Schlüsselpublikationen

Quaranta M, Knapp B, Garzorz N, Mattii M, Pullabhatla V, Pennino D, Andres C, Traidl-Hoffmann C, Cavani A, Theis FJ, Ring J, Schmidt-Weber CB, Eyerich S, Eyerich K: "Intraindividual genome expression analysis reveals a specific molecular signature of psoriasis and eczema." Sci Transl Med. 2014; 6(244): 244ra90.

Abstract

Eyerich S, Onken AT, Weidinger S, Franke A, Nasorri F, Pennino D, Grosber M, Pfab F, Schmidt-Weber CB, Mempel M, Hein R, Ring J, Cavani A, Eyerich Kl: „Mutual antagonism of T cells causing psoriasis and atopic eczema“. New England Journal of Medicine. 2011; 365(3): 231-238.

Abstract

Eyerich S, Wagener J, Wenzel V, Scarponi C, Pennino D, Albanesi C, Schaller M, Behrendt H, Ring J, Schmidt-Weber CB, Cavani A, Mempel M, Traidl-Hoffmann C, Eyerich Kl: „IL-22 and TNF-a represent a key cytokine combination for epidermal integrity during infection with Candida albicans“. European Journal of Immunology. 2011; 41(7): 1894-1901.

Abstract

Eyerich S, Eyerich K, Pennino D, Carbone T, Nasorri F, Pallotta S, Cianfarani F, Odorisio T, Traidl-Hoffmann C, Behrendt H, Durham SR, Schmidt-Weber CB, Cavani A: „Th22 cells represent a distinct human T cell subset involved in epidermal immunity and remodeling“. Journal of Clinical Investigation“. 2009; 119(12): 3573-3585.

Abstract

Eyerich K, Pennino D, Scarponi C, Foerster S, Nasorri F, Behrendt H, Ring J, Traidl-Hoffmann C, Albanesi C, Cavani A: „IL-17 in atopic eczema: linking allergen-specific adaptive and microbial-triggered innate immune response“. Journal of Allergy and Clinical Imunology. 2009; 123(1): 59-66.

Abstract