Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Brigitte Forster-Heinlein

Fakultät

Mathematik

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Forster (*1974) forscht an der Nahtstelle zwischen Mathematik (Harmonische Analyse und Approximationstheorie) und biomedizinischer Bildverarbeitung. Ihre Schwerpunkte liegen auf der Extraktion von Phaseninformation (komplexe Wavelets, anharmonische Fourier-Reihen) aus Bilddaten, auf Integraltransformationen und Abtastsätzen.

Nach dem Mathematikstudium an der TUM und an der Université de Metz, Frankreich, promovierte sie an der TUM (2001). Finanziert durch ein Stipendium der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina und durch ein Marie-Curie-Stipendium arbeitete sie über zwei Jahre bei Prof. M. Unser an der École Polytechnique Fédérale de Lausanne in der Schweiz. Zurück in München leitete sie von 2005-2009 ihr Marie Curie Excellence Team MAMEBIA. Seit 2006 ist sie Juniorprofessorin für Mathematische Modellbildung in der Medizintechnik an der TUM. Brigitte Forster ist Mitglied der Deutschen Mathematiker Vereinigung, der European Mathematical Society und bei IEEE.

Wichtigste Auszeichungen

Marie Curie Excellence Team "Mathematical Methods in Biological Image Analysis" MAMEBIA gefördert von der Europäischen Kommission (2005-2009)

Max Anliker Memorial Poster Award der Schweizerischen Gesellschaft für Biomedizinische Technik (2004)

Postdoktorandenstipendium der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina (2002)

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Forster B, Massopust P: “Statistical Encounters with Complex B-Splines”. Constructive Approximation. 2009; 29 (3): 325–344.

Abstract

Forster B, Blu T, Van De Ville D, Unser M: „Shift-invariant spaces from rotation-covariant functions”. Applied and Computational Harmonic Analysis. 2008; 25 (2): 240–265.

Abstract

Forster B: “Approximation in Smirnov spaces: Direct and Inverse Theorems”. Constructive Approximation. 2007; 26 (1): 49–64.

Abstract

Forster B, Blu T, Unser M: “Complex B-Splines“. Applied and Computational Harmonic Analysis. 2006; 20 (2): 261–282.

Abstract

Forster B, Van De Ville D, Berent J, Sage D, Unser M: “Complex Wavelets for Extended Depth-of-Field: A New Method for the Fusion of Multi-Channel Microscopy Images”. Microscopy Research and Technique. 2004; 65: 33–42.

Abstract