Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Fritz Frenkler

Lehrstuhl

Industrial Design

Fakultät

Architektur

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Die Forschung des Lehrstuhls für Industrial Design von Prof. Fritz Frenkler (*1954) konzentriert sich auf die Herausforderungen einer ökologisch vertretbaren Massenproduktion und die Veränderung der Gesellschaft auf Grund des demografischen Wandels mit dem Universal Design als Schwerpunkte. Die Gestaltungskompetenz orientiert sich hier auch an der von Prof. Fritz Frenkler vertretenen Neuen Funktionellen Gestaltung (2. Moderne) und der wissenschaftlichen Ausrichtung des Designs.

Prof. Frenkler studierte Industrial Design an der HBK Braunschweig. Er arbeitete als Geschäftsführer von frogdesign Asien, leitete die wiege Wilkhahn Entwicklungsgesellschaft und war Design-Chef der Deutschen Bahn AG. Im Jahr 2000 gründete er mit Anette Ponholzer die f/p design deutschland gmbh und 2003 f/p design japan inc. Im Jahr 2004 wurde er an der Technischen Universität (HBK) Braunschweig zum Univ.-Prof. (Hon.) und 2006 als Ordinarius auf den neuen Lehrstuhl für Industrial Design an die TUM berufen. Fritz Frenkler ist Regional Advisor des ICSID, seit vielen Jahren Juryvorsitzender des iF product design awards und Gründungsmitglied des universal design e.V., Hannover.

Wichtigste Auszeichnungen

  • Braun Preis, Kronberg, Deutschland (1983)
  • Compasso d'Oro, Mailand, Italien (1998)
  • G-Mark, Tokyo, Japan (1997, 1999, 2001, 2002, 2003, 2004, 2006, 2009)
  • iF Product Design Award, Hannover, Deutschland (1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2010)
  • The Chicago Athenaeum Good Design Award, Chicago, USA (1996, 1999, 2000)

Schlüsselpublikationen

Frenkler F: „Das Design macht oft den Unterschied“. Logistik heute. 2010; 4: 42.

Frenkler F: „Nahverkehr und Design“. Der Nahverkehr. 2009; 12: 8-9.

Frenkler F: „Marketingdesign vs. Markendesign“. Architecture Preview. 2008; 2: 17-19.

Frenkler F: „Design + Architektur“. BDA Jahrbuch 2006.2007. 2007: 18-25.

Frenkler F: „Computer Aided Design im Industrial Design“. Diplomarbeit an der HBK-Braunschweig, 1983