Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Christoph Fuchs

Lehrstuhl

Marketing

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Die Forschungsinteressen von Prof. Fuchs bewegen sich an den Schnittstellen zwischen Marketingstrategie, Konsumentenverhalten und Innovation. Ein wichtiges Ziel dieser Forschung ist es, zu verstehen wie Konsumenten auf neue Produkte, auf neue Geschäftsmodelle und auf generelle Veränderungen im Markt reagieren. Seine Forschung wurde mehrfach ausgezeichnet und in führenden Zeitschriften veröffentlicht. Er ist zudem Mitglied des Herausgeberrates von wichtigen Fachzeitschriften.
Prof. Fuchs studierte Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien (2003) und promo­vierte an der Universität Wien (2008). Anschließend trat er eine Position als Assistenz­professor an der Aarhus Universität an. Bevor er den Lehrstuhl für Marketing an der TUM über­nahm (2015), war Prof. Fuchs Associate Professor (mit Tenure) an der Erasmus Universität Rotterdam (Nieder­lande), wo er nach wie vor Gastprofessor ist.

Wichtigste Auszeichnungen

  • Erasmus Research Institute of Management (ERIM) “High-Performing” Researcher (until 2014)
  • Faculty Fellow at the 2014 PDMA Doctoral Consortium, Chicago (UIC)
  • Runner-up MSI H. Paul Root Award (2012)
  • Thomas P. Hustad Award (2011)
  • Emerald Literati Outstanding Paper Award (2010)

Schlüsselpublikationen

Fuchs C, Schreier M, Stijn MJ, van Osselaer S: „The Handmade Effect: What’s Love Got to Do with It?" Journal of Marketing. 2015; 79(2): 98-110.

Abstract

Dahl DW, Fuchs C, Schreier M: „When and Why Consumers Prefer Products Developed by User-Driven Firms.” Management Science. Articles in Advance. 2014: 1-11.

Abstract

Fuchs C, Prandelli E, Schreier M, Dahl DW: „All That Is Users Might Not Be Gold: How Labeling Products as User-Designed Backfires in the Context of Luxury Fashion Brands”. Journal of Marketing. 2013; 77(5): 75-91.

Abstract

Schreier M, Fuchs C, Dahl DW: “The Innovation Effect of User Design”. Exploring Consumers’ Innovation Perceptions of Firms Selling Products Designed by Users. Journal of Marketing. 2012; 76(4): 18-32.

Abstract

Fuchs C, Prandelli E, Schreier M: “The Psychological Effects of Empowerment Strategies on Consumers' Product Demand”. Journal of Marketing. 2010; 74(1): 65-79.

Abstract