Persönlicher Status und Werkzeuge

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Gehlen (*1966) forscht auf dem Gebiet der Werkstoffe im Bauwesen. Im Mittelpunkt stehen Arbeiten, die die Zielsetzung verfolgen, die Lebensdauer von mineralischen und metallischen Baustoffen expositionsabhängig beschreiben und prognostizieren zu können.

Nach Studien der Chemie und Mineralogie in Bonn schloss er 1995 an der RWTH Aachen das Bauingenieurstudium ab. Im Anschluss daran promovierte er an der RWTH Aachen (2000). Danach gründete er in München, zusammen mit zwei Partnern, ein international tätiges Ingenieurbüro. Nach einer Lehrstuhlberufung an die Universität Stuttgart (2006)  trat er im Herbst 2008 die Nachfolge von Prof. P. Schießl an der TUM an. Er ist national und international in zahlreichen Gremien und Ausschüssen Mitglied. Seit 2016 ist er Dekan der Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt.

Wichtigste Auszeichnungen

  • Gastprofessur an der China Building Material Academy (CBMA), Peking, China (bis 2020)
  • TUM Ehrenurkunde “Exzellenz in der Lehre“ (2017)
  • Fellowship für Innovationen in der Hochschullehre, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Joachim Herz Stiftung (2012/2013)
  • Rüsch-Forschungspreis, verliehen durch den Deutschen Beton- und Bautechnik-Verein e. V. (2001)
  • Readymix-Förderpreis, verliehen durch Readymix Deutschland AG (2000)

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Lowke D, Gehlen C: "The zeta potential of cement and additions in cementitious suspensions with high solid fraction". Cement and Concrete Research. 2017; 95: 195-204.

Abstract

von Greve-Dierfeld S, Gehlen, C: "Performance-based durability design, carbonation, part 3: PSF approach and a proposal for the revision of deemed-to-satisfy rules". Structural Concrete. 2016; 17: 718–728.

Abstract

Kränkel T, Lowke D, Gehlen C: "Prediction of the creep behaviour of bonded anchors until failure – A rheological approach". Construction and Building Materials. 2015; 75: 458-464.

Abstract

Thiel C, Stengel T, Gehlen C: "Life cyle assessment (LCA) of road pavement materials". In: Eco-efficient construction and building materials: Life cycle assessment (LCA), eco-labelling and case studies. Editor: Pacheco-Torgal F, Cabeza LF, Labrincha J, Giuntini, A. Cambridge, England: Woodhead Publishing Limited, 2014: 368-403.

Abstract

Gehlen C, Schießl P: “Probability-Based Durability Design for the Western Scheldt Tunnel”. Structural Concrete Journal of the fib P1. 1999; 2: 1-7.

Abstract