Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Bernd Grottel

Honorarprofessor der TUM seit 2013

Fachgebiet

Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung

Laufbahn

Prof. Grottel studierte von 1988 bis 1994 Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Revision und Unternehmensrechnung, Steuerlehre sowie Informatik an der Universität Passau. Ergänzend absolvierte er ein einjähriges Studium an der University of Kent, Canterbury/England. Nach Abschluss seines Studiums fand der ehemalige Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes seinen Berufseinstieg bei der KPMG Bayerische Treuhandgesellschaft AG in München. Berufsbegleitend promovierte er an der Universität Bayreuth und legte seine Berufsexamina zum Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ab.

Seit 2006 ist Prof. Grottel Mitglied des Vorstands der KPMG Bayerische Treuhandgesellschaft AG. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind Jahres- und Konzernabschlussprüfungen sowie die betriebswirtschaftliche Beratung von Familienunternehmen und deren Gesellschafter. Seine Interessensschwerpunkte sind die Internationalisierung der Rechnungslegung und die Entwicklungen im Bereich der Wirtschaftsprüfung. Weiterhin beschäftigt er sich intensiv mit Fragestellungen zur Governance in Familienunternehmen.

Prof. Grottel ist seit 2011 Mitherausgeber des Beck`schen Bilanzkommentars sowie seit 2013 Mitherausgeber des Praxisratgebers „Führung von Familienunternehmen“.

Funktionen

  • Mitglied des Vorstands der KPMG Bayerische Treuhandgesellschaft AG (seit 2006)
  • Partner der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (seit 2004)