Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Gerd Harzer

Honorarprofessor der TUM seit 2009

Fachgebiet

Lebensmittelwissenschaften

Laufbahn

Prof. Harzer studierte von 1968 bis 1973 Lebensmitteltechnologie und Ernährungswissenschaften in Stuttgart Hohenheim und promovierte später an der Universität Konstanz im Fachbereich Chemie. In den Jahren 1978/79 war er als Postdoc an der Scripps Clinic in La Jolla, CA, USA beschäftigt. Nach seiner externen Habilitation über die Zusammensetzung von Muttermilch und die daraus gewonnenen Erkenntnisse zur Entwicklung moderner Säuglingsmilchnahrungen gehörte er seit 1989 als Privatdozent dem Fachbereich Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement der Universität Giessen an.
Prof. Harzer war bis Juli 2010 Senior Director Nutrition, Scientific and Regulatory Affairs bei Kraft Foods Europa. Er war dort seit 1989 in den verschiedensten leitenden Positionen tätig und hat unter anderem die Direktionen Food Technology in München und Chocolate Technology in Neuchatel (CH) geleitet. Vor seiner Zeit bei Kraft Foods leitete er die Grundlagenforschung bei einem führenden deutschen Baby Food Hersteller. Seit 2004 lehrt Harzer an der TU München Lebensmittelwissenschaften und wurde im Jahr 2009 zum Honorarprofessor berufen.

    Funktionen

    • Head Nutrition Research, Kraft Foods (2006-2009)
    • Senior Director Scientific and Regulatory Affairs, Kraft Foods International (2003-2006)
    • Senior Director Food R&D, Kraft Foods Europe, München (1996-2003)
    • Director Chocolate R&D, Kraft Jacobs Suchard, Neuchatel, Schweiz (1994-1996)
    • Leiter der Grundlagenforschung, Milupa AG, Friedrichsdorf (1981-1989)