Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Manfred Markwardt

Honorarprofessor der TUM seit 2003

Fachgebiet

Strafrecht

Laufbahn

Nach Ablegung der Ersten und Zweiten Juris­tischen Staatsprüfung und Promotion an der Juristischen Fakultät der Universität Marburg/Lahn trat Prof. Markwardt 1973 als Staatsanwalt in den Dienst des Freistaats Bayern ein. Es folgten verschiedene Verwendungen als Richter und Beamter im Bayerischen Staatsministerium der Justiz. In den Jahren 1977 bis 1981 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe abgeordnet. 1981 nahm er einen Lehrauftrag an der Bayerischen Beamtenfachhochschule an. Seit 1983 ist er Prüfer der Ersten und Zweiten Juristischen Staatsprüfung. Nach weiteren Tätigkeiten als Richter am Oberlandesgericht München sowie als Referatsleiter im Bayerischen Staatsministerium der Justiz wurde Prof. Markwardt im August 1994 zum Leiter der Abteilung Strafrecht und Gnaden­wesen im Bayerischen Staatsministerium der Justiz bestellt und im November 1994 zum Ministerialdirigenten ernannt. Seit Oktober 2009 ist er im Ruhestand.
Prof. Markwardt hielt Vorträge an der Deutschen Richterakademie (1997-2009) und geht seit 1997 dem Lehrauftrag an der Studienfakultät für Forstwissenschaft und Ressourcenmanagement der TUM nach.

    Funktionen

    • Leiter der Abteilung Strafrecht und Gnadenwesen im Bayerischen Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (1994-2009)
    • Teilnahme an den Strafrechtsausschüssen der Justizministerkonferenz und der Bundesrechtsanwaltskammer (1994-2009)
    • Stellvertretender Leiter der Abteilung Bürgerliches Recht im Bayerischen Staatsministerium der Justiz (1993-1994)
    • Prüfer der Ersten und der Zweiten Juristischen Staatsprüfung in Bayern (seit 1983)