Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Peter Müller-Stoy

Honorarprofessor der TUM seit 1990

Fakultät

Informatik

Fachgebiet

Rechnerarchitektur

Laufbahn

Prof. Müller-Stoy schloss sein Studium der Elektrotechnik 1959 an der Technischen Universität Karlsruhe mit dem Diplom ab. Anschließend forschte er bis 1960 am National Physical Laboratory Teddington/Middx. 1964 promovierte Prof. Müller-Stoy an der Technischen Universität Karlsruhe.
Innerhalb der Siemens AG beteiligte sich er sich an der Entwicklung von Rechnersystemen (1965-1982) und wurde 1982 zum Direktor im Zentralbereich Technik. Seit 1996 ist Prof. Müller-Stoy im Ruhestand.

    Funktionen

    • Direktor im Zentralbereich Technik, Siemens AG (1982-1996)
    • Entwicklung von Rechnersystemen, Siemens AG (1965-1982)     
    • National Physical Laboratory Teddington/Middx (1959-1960)