Persönlicher Status und Werkzeuge

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Der Lehrstuhl von Prof. Jossen (*1963) ist auf Fragestellungen elektrochemischer Energiespeicher für Anwendungen im stationären, mobilen und portablen Bereich fokussiert. Die Charakterisierung, die Modellbildung sowie Betriebsstrategien von Speichersystemen und Fragen zum Batteriemanagement sind hierbei von besonderem Interesse.  

Nach dem Studium der Elektrotechnik an der Universität Stuttgart war Prof. Jossen Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Theorie der Elektrotechnik und arbeitete auf dem Gebiet der Energiespeicherung für fotovoltaische Systeme. Vor der Tätigkeit als Ordinarius an der TUM war er bis 2010 am Zentrum für Sonnenenergie und Wasserstoff-Forschung in Ulm, wo er eine Gruppe auf dem Gebiet der Batteriesystemtechnik leitete.

Schlüsselpublikationen

Herb F, Frank A, Nitsche C et al.: “Optimization of Fuel Cell and Battery Control in Relation to Component Aging of Fuel Cell Power Train”. AT-AUTOMATISIERUNGSTECHNIK. 2009; 57: 40-47.

Jossen A, Garche J, Doering H et al.: ” Hybrid systems with lead-acid battery and proton-exchange membrane fuel cell”.  JOURNAL OF POWER SOURCES. 2005; 144: 395-401.

Jossen A, Garche J, Sauer DU: “Operation conditions of batteries in PV applications”. SOLAR ENERGY. 2004; 76: 759-769.

Piller S, Perrin M, Jossen A: “Methods for state-of-charge determination and their applications”. JOURNAL OF POWER SOURCES. 2001; 96: 113-120.

Jossen A: “Fundamentals of battery dynamics”. JOURNAL OF POWER SOURCES. 2006; 154: 530-538.