Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Gudrun Johanna Klinker, Ph.D.

Extraordinariat

Augmented Reality

Fakultät

Informatik

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Die Forschung von Prof. Klinker (* 1958) ist auf die Verbindung von Augmented Reality mit Wearable und Ubiquitous Computing fokussiert.

Prof. Klinker hat an der Friedrich-Alexander Universität (Erlangen) und an der Universität Hamburg Informatik studiert und an der Carnegie-Mellon University in Pittsburgh (USA) in Computer Science mit Schwerpunkt Farbbildverarbeitung promoviert. Von 1989 bis 1994 war sie am Cambridge Research Laboratory (CRL) bei Digital Equipment Corporation in Boston beschäftigt. Seit 1995 hat sie am European Computer-industry Research Lab in München und am Fraunhofer-Institut für grafische Datenverarbeitung innerhalb der neuen Forschungsrichtung „Augmented Reality“ gearbeitet. Seit 2000 ist sie Professorin für Augmented Reality an der TUM. Prof. Klinker ist Gründungsmitglied des Internationalen Symposiums für Mixed and Augmented Reality (ISMAR). Sie war wiederholt Mitglied in diversen Programmkomittees wie VR, VRST, 3DUI, und UIST. Sie ist Autorin bzw. Co-Autorin von mehr als 100 begutachteten wissenschaftlichen Veröffentlichungen.

Wichtigste Auszeichnungen

  • Robert Sauer-Preis der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (2010)

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Pustka D, Huber M, Waechter C, Echtler F, Keitler P, Newman J, Schmalstieg D, Klinker G: „Ubitrrack: Automatic Configuration of Pervasive Sensor Networks for Augmented Reality“. IEEE Pervasive Computing. 2011, in press.

Abstract

Schwerdtfeger B, Reif R, Günthner WA, Klinker G: „Pick-by-Vision: There is something to pick at the end of the augmented tunnel”. Springer Journal on Virtual Reality. 2011, in press.

Bauer M, Bruegge B, Klinker G, MacWilliams A, Reicher T, Riss S, Sandor C, Wagner M: „Design of a component-based augmented reality framework”. Proc. IEEE and ACM International Symposium on Augmented Reality. 2002: 45-54.

Abstract

Klinker G, Stricker D, Reiners D: „Augmented reality: A balancing act between high quality and real-time constraints”. In: Mixed Reality – Merging Real and Virtual Worlds (Proc. Of the International Symposium on Mixed Reality). Editors: Ohta Y, Tamura H.  1999: 325-346.

Abstract

Klinker GJ, Shafer SA, Kanade T: „A physical approach to color image understanding”. International Journal of Computer Vision (IJCV). 1990; 4(1): 7-38.

Abstract