Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Jenna Koenen

Professur

Didaktik der Chemie

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Koenen (*1987) untersucht Prozesse des Lehrens und Lernens im Fach Chemie sowohl in der Schule als auch der Hochschule. Besondere Schwerpunkte liegen in der Diagnose, Entwicklung und Förderung naturwissenschaftlicher Denk- und Arbeitsweisen, der Vernetzung von Fach- und Fachdidaktik, sowie der Entwicklung und Evaluation von Lernmaterialien, z.B. Lösungsbeispielen.

Prof. Koenen studierte an der Universität Duisburg-Essen Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen mit den Fächern Chemie und Mathematik. Sie promovierte ebenfalls an der Universität Duisburg-Essen im Rahmen der Forschergruppe und Graduiertenkolleg ‚Naturwissenschaftlicher Unterricht‘ (nwu) im Bereich Chemiedidaktik. Danach war sie als Post-Doktorandin an der Humboldt-Universität zu Berlin (School of Analytical Sciences Adlershof; Fachdidaktik und Lehr-/Lernforschung Chemie) und der Universität Hamburg (Projekt: Professionelles Lehrerhandeln zur Förderung fachlichen Lernens unter sich verändernden gesellschaftlichen Bedingungen (ProfaLe)) tätig. Seit 2018 ist Prof. Koenen an der TUM School of Education Professorin für die Didaktik der Chemie.

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Koenen J, Tiemann R: “Das Experiment als Methode der Erkenntnisgewinnung – Alleinstellungsmerkmal des Chemieunterrichts”. In: Wirksamer Chemieunterricht. Editor: Rehm M. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 2018: 55-64.

Abstract

Koenen J, Emden M, Sumfleth E: „Naturwissenschaftlich-experimentelles Arbeiten: Potenziale des Lernens mit Lösungsbeispielen und Experimentierboxen“. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften. 2017; 23 (1): 81-98.

Abstract

Koenen J, Emden M, Sumfleth E: Chemieunterricht im Zeichen der Erkenntnisgewinnung. Münster: Waxmann, 2016.

Abstract

Schüßler K, Koenen J, Sumfleth E: “Different Types of Prompts and their Impact on Cognitive Load while Learning Chemistry”. In: Electronic Proceedings of the ESERA 2015 Conference. Science education research: Engaging learners for a sustainable future. Editor: Bungun B, Nilsson, P. Helsinki: 2016: 2837-2845.

Abstract