Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Robert T. König

Assistant Professor

Theorie komplexer Quantensysteme

Fakultät

Mathematik

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. König forscht auf dem Gebiet der Quantenmechanik mit speziellem Fokus auf mathematische Methoden zur Anwendung in der Quanteninformationsverarbeitung.
Nach dem Studium der Physik an der ETH Zürich promovierte Prof. König 2007 an der Universität Cambridge, UK am Department für Angewandte Mathematik und Theoretische Physik. Daraufhin arbeitete er als Postdoc am California Institute of Technology und am IBM TJ Watson Research Center. Ab 2012 war er als Assistant Professor am Institut für Quantencomputing der Universität Waterloo tätig. Seit 2015 ist er Assistant Professor an der TUM.

    Wichtigste Auszeichnungen

    • Stipendium für Fortgeschrittene Forschende, Schweizer Nationalfonds (2010)
    • Smith/Rayleigh-Knight-Prize, Universität Cambridge (2006)
    • Stipendium der Janggen-Pöhn-Stiftung (abgelehnt, 2005)
    • ETH-Medaille und Willi-Studer-Preis, ETH Zürich (2003)
    • Pólya-Preis, Abteilung für Mathematik und Physik, ETH Zürich (2003)

    Schlüsselpublikationen

    König R, Smith G: „Limits on classical communication from quantum entropy power inequalities“. Nature Photonics. 2013; 7: 142-146.

    Abstract

    Brayvi S, König R: „Disorder-assisted error correction in Majorana chains“. Communications in Mathematical Physics. 2012; 316(3): 641-692.

    Abstract

    König R, Kuperberg G, Reichardt B.: „Quantum computation with Turaev-Viro codes“. Annals of Physics. 2010; 325(12): 2707-2749.

    Abstract

    Christandl M, König R, Mitchison G, Renner R: „One-and-a-half quantum de Finetti theorems“. Communications in Mathematical Physics. 2007; 273(2): 473-498.

    Abstract

    König R, Renner R, Bariska A, Maurer M: „Small Accessible Information Does Not Imply Security“. Physical Review Letters. 2007; 98: 140502.

    Abstract