Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Jan Křetínský

Assistant Professor

Formale Methoden der
Software-Zuverlässigkeit

Fakultät

Informatik

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Kretinsky (*1984) forscht auf dem Gebiet der formalen Methoden. Er entwickelt Methoden und Werkzeuge zur Lokalisierung von Fehlern in Softwaresystemen sowie zur Sicherstellung der Beseitigung dieser Fehler. Hinzu kommt die Evaluierung und Optimierung stochastischer und realzeitlicher Systeme sowie die Verifikation und Synthese zuverlässiger und korrekter Steuereinheiten. Dazu werden die Automatentheorie, Logik, Wahrscheinlichkeitstheorie und andere Techniken der theoretischen Informatik angewendet.
Prof. Kretinsky studierte Informatik, Mathematik, Philosophie und Linguistik an der Masaryk Universität Brno, Tschechien. Er promovierte sowohl in Brno als auch an der TUM (summa cum laude, 2013). Anschließend ging er als IST Fellow an das Institut of Science and Technology Austria. Seit 2015 ist er Assistant Professor an der TUM.

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Chatterjee K, Komárková Z, Křetínský J: “Unifying Two Views on Multiple Mean-Payoff Objectives in Markov Decision Processes”. In: Logic in Computer Science (LICS). Editor: Palamidessi C. IEEE, 2015: 244-256.

Abstract

Esparza J, Křetínský J: “From LTL to Deterministic Automata: A Safraless Compositional Approach”. In: Computer Aided Verification (CAV). Editors: Biere A, Bloem R. Springer, 2014: 192-208.

Abstract

Brázdil T, Forejt V, Krčál J, Křetínský J, Kučera A: “Continuous-time stochastic games with time-bounded reachability”. Information and Computation. 2013; 224: 46-70.

Abstract

Chatterjee K, Gaiser A, Křetínský J: “Automata with generalized Rabin pairs for probabilistic model checking and LTL synthesis”. In: Computer Aided Verification (CAV). Editor: Sharygina N, Veith H. Springer, 2013: 559-575.

Abstract

Beneš N, Křetínský J, Larsen KG, Srba J: “On determinism in modal transition systems”. Theoretical Computer Science. 2009; 410(41): 4026-4043.

Abstract