Persönlicher Status und Werkzeuge

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Lang forscht auf dem Gebiet des energieeffizienten Bauens mit dem Schwerpunkt der Optimierung der Gebäudehülle in ökologischer, funktionaler, konstruktiver und gestalterischer Hinsicht. Der Schwerpunkt liegt im Bereich der Minimierung des Bedarfs an fossilen Brennstoffen zum Betrieb von Gebäuden und der Nutzung erneuerbarer Energien unter Beachtung des Primärenergieinhalts von Baustoffen und -systemen. Weitere Forschungsthemen beinhalten Fragestellungen zur Schaffung nachhaltiger Siedlungs- und Stadtstrukturen.

Prof. Lang (*1961) studierte an der TUM und der Architectural Association, London. Ein Fulbright Stipendium brachte ihn an die University of California Los Angeles, an der er mit einen M.Arch.II (UCLA) abschloss. Er promovierte 2000 an der TUM. Vor seiner Tätigkeit als Ordinarius an der TUM war er bis 2010 Professor für nachhaltiges Bauen an der University of Texas at Austin und leitete dort das 'Center for Sustainable Development'. Prof. Lang ist Leiter des Zentrums für energieeffizientes und nachhaltiges Planen und Bauen an der TUM.

Wichtigste Auszeichnungen

  • International Building Skin Tech Award, gemeinsam mit T. Herzog, K. Stepan, ZAE Bayern (2008)
  • Promotionspreis der TUM (2000)
  • Bayerischer Energiepreis des Bayerischen Staatsministeriums WIVT, Auszeichnung  (2000)
  • Holzkreativ Preis des Bundes für Umwelt und Naturschutz, Anerkennung in der Kategorie Holzbau (2000)
  • Best Thesis M.Arch.II der UCLA School of Architecture (1990)

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Herzog T, Krippner R, Lang W: Fassaden Atlas. Basel: Birkhäuser, 2004.

Arduini Schuster M, Cremers J, Ebert H, Lang W, Manara J, Puchta K, Rampp Th: "Membrankonstruktionen zur energetischen Sanierung von Gebäuden". In: Tagungsband zum "Statusseminar für Energieoptimiertes Bauen", 30. Juni - 2. Juli 2009, Würzburg, S. 47 - 57

Lang W: „Innovative Building Skins: Challenges and Chances“. In: European Conference and Cooperation Exchange 2006. Editor: Wirtschaftskammer Österreich, Wien; 15. - 17. Nov. 2006, 7 Seiten.

Lang W: "Glass as a material for smart building envelopes: Sustainability & Architecture". Intelligent Glass Solutions. 20ß5; 10; 54-59.

Lang W: "Alles nur Fassade? Zu den funktionalen, energetischen und  konstruktiven Aspekten der Gebäudehülle". In: Gebäudehüllen: Konzepte, Schichten, Material. Editor: Schittich C. 2001; 28-47.