Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Ernst W. Mayr

Professor im Ruhestand seit 30.09.2015

Fakultät

Informatik

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Mayrs Forschungsbereiche umfassen in der Informatik die Algorithmik und die Komplexitätstheorie sowie die Symbolische Mathematik/Computer-Algebra und Methoden der Bioinformatik. Spezielle Gebiete sind die Beschreibung und Modellierung paralleler und verteilter Programme und Systeme, der Entwurf und die Analyse effizienter paralleler Algorithmen und Programmierparadigmen, der Entwurf algorithmischer Lösungen für Scheduling- und Lastverteilungsprobleme sowie deren komplexitätstheoretische Untersuchung, Algorithmen und Komplexitätsuntersuchungen für Polynomideale, sowie Algorithmen für die Suche in und die Analyse von umfangreichen bioinformatischen Daten. Nach dem Studium der Mathematik an der TUM und der Informatik am MIT, Boston, promovierte Prof. Mayr 1980 an der TUM. Ab 1982 war er als Assistant Professor für Computer Science an der Stanford University tätig, bis er 1988 auf den Lehrstuhl für Theoretische Informatik der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt/Main berufen wurde. Seit 1993 ist Prof. Mayr Leiter des Lehrstuhls für Effiziente Algorithmen an der TUM.

Wichtigste Auszeichnungen

  • Honorary Professor, Tomsk Polytechnic University (2009)
  • o. Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (2009)
  • Leibniz-Preis der DFG (1997)
  • Presidential Young Investigators Award (PYI) (U.S.A.) (1984)

Schlüsselpublikationen

Kühnle K, Mayr EW: „Exponential space computations of Gröbner bases“. In: Proceedings of the 1996 Int. Symposium on Symbolic and algebraic computation. 1996: 63-71.

Abstract

Heun V, Mayr EW: „A New Efficient Algorithm for Embedding an Arbitrary Binary Tree into Its Optimal Hypercube“. J. Algorithms. 1996; 20: 375-399.

Abstract

Helmbold D, Mayr EW: „Two Processor Scheduling is in NC“. SIAM J. on Computing. 1987; 16: 747-759.

Abstract

Mayr EW: „An algorithm for the general Petri net reachability problem“. SIAM J. on Computing. 1984; 13(3): 441-460.

Abstract

Mayr EW, Meyer AR: „The complexity of the word problems for commutative semigroups and polynomial ideals“. Advances in Mathematics. 1982; 46(3): 305-329.

Abstract