Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr.-Ing. Liqiu Meng

Lehrstuhl

Kartographie

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Die Forschungsschwerpunkte von Prof. Meng (*1963) liegen hauptsächlich in den Bereichen Mustererkennung, Generalisierung von Geodaten, Visualisierung, graphische Benutzerschnittstelle, räumliche Datenintegration und mobile Navigationsservices.

Prof. Meng schloss das Studium der Kartographie 1985 mit M.Sc. am Institute of Surveying & Mapping, People's Liberation Army, China ab. Sie promovierte 1993 in Geodäsie an der Universität Hannover und habilitierte 1998 in Geoinformationswissenschaften am Royal Institute of Technology, Schweden. Im selben Jahr wurde sie auf den Lehrstuhl für Kartographie an der Technischen Universität München berufen. Prof. Meng ist Senatorin der Helmholtz Gesellschaft für den Bereich "Erde und Umwelt". Von 2008 bis 2014 war sie Vizepräsidentin für Internationale Allianzen und Alumni.

Wichtigste Auszeichnungen

  • Heinz Maier-Leibnitz Medal (2007)
  • Outstanding Overseas Chinese Scholar (2001)

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Meng L:  "Cartography". In: Handbook of GeoMathematics. Editor: Freeden W, Zuhair Nashed M, Sonar T. 2010; 1289-1311.

Abstract

Meng L: "Affordance and Reflex Level of Geovisualization". In: Virtual Geographic environments. Editors: Lin H, Batty M. Science Press, Beijing. 2009; 139-154.

Abstract

Meng L: "Kartographie im Umfeld moderner Informations- und Medientechnologien". KN. 2008; 1: 3-10.

Abstract

Meng L:  "Egocentric Design of Map-Based Mobile Services". The Cartographic Journal. 2005; 42 (1): 5-13.

Hake G, Grünreich D, Meng L: Kartographie - Visualisierung raum-zeitlicher Informationen. Berlin: de Gruyter Lehrbuch, 2002.