TUM – Technische Universität München Menü

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Müller

Professur

Baumechanik

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Müller (*1960) forscht zu Fragen der Strukturdynamik und Vibroakustik, mit Fokus auf dynamische Boden-Bauwerk-Wechselwirkung, Baudynamik und durch Schwingungen induzierte Schallfelder in Gebäuden und Fahrzeugen. Er verwendet hierzu hybride deterministische und statistische Ansätze.

Nach dem Studium des Bauingenieurwesens an der TUM folgten Promotion (TUM, 1989), Post-Doc an der Ecole Nationale des Ponts et Chaussées (Paris, 1991) und Habilitation in Technischer Mechanik (TUM, 1993). Ab 1992 war er in einem großen Ingenieurbüro für Raumakustik, Schall- und Schwingungsschutz und Luftreinhaltung tätig, davon ab 1995 als Geschäftsführer, bis er 2004 an die TUM berufen wurde. Dort ist er seit 2014 Geschäftsführender Vizepräsident für Studium und Lehre. 2009 bis 2010 war er Vorsitzender des Dachverbands der Fakultätentage 4ING e.V., 2012 bis 2017 Präsident der European Association for Structural Dynamics. Seit 2007 ist er Vorsitzender des Ausschusses Bildung der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, ab Januar 2019 des Fachbeirats Ingenieurausbildung im Verein Deutscher Ingenieure.

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Treimer, M.; Allert, B.; Dylla, K.; Müller, G.: “Uncertainty quantification applied to the mode coupling phenomenon”. Journal of Sound and Vibration. 2017; 388: 171-187

Abstract

Greim, A.; Kreutz, J.; Müller, G.: “Augmented beam elements using unit deflection shapes of the cross section”. Archive of Applied Mechanics. 2016; 86 (1-2): 135-146

Abstract

Müller, G. Buchschmid, M.: “Hybrid approaches for vibroacoustical problems based on the finite element method and statistical energy analysis”. Wave Motion. 2014; 51 (4): 622-634

Abstract

Guggenberger, J., Müller, G.: „Vibrations“. In: Handbook of Engineering Acoustics. Editor: Müller, G., Möser, M. Berlin, Heidelberg: Springer, 2013: 651-690

Abstract

Buchschmid M, Pospiech M, Müller G: "Coupling Impedance Boundary Conditions for Absorptive Structures with Spectral Finite Elements in Room Acoustical Simulations". Computing and Visualization in Science. 2010; 13 (7): 355–363

Abstract