Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Christian Peschel

Fakultät

Medizin

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Peschel (*1950) forscht auf dem Gebiet der Hämatologie und Tumorbiologie. Durch das Verständnis der zellbiologischen und molekularen Grundlagen von Tumorerkrankungen soll die Grundlage für eine individualisierte, zielgerichtete Therapie bei Patienten mit Leukämien und Krebserkrankungen geschaffen werden. Als Krankheitsmodelle stehen akute und chronische Leukämien sowie Tumorerkrankungen des lymphatischen Systems (Non-Hodgkin Lymphome) im Fokus von grundlagenorientierter und translationaler Forschung.
Prof. Peschel  studierte an der Universität Innsbruck Medizin, wo er 1989 habilitierte. Von 1985-1987 verbrachte er einen Forschungsaufenthalt in den USA bei William E. Paul, Laboratory of Immunology, am National Institutes of Health. 1990 - 1997 war er als leitender Oberarzt (C3 Professur) am Universitätsklinikum Mainz tätig. 1997 erfolgte der Ruf an die Fakultät für Medizin der TUM auf den neu gegründeten Lehrstuhl mit Schwerpunkt Hämatologie und internistische Onkologie.

    Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

    Renstrom J, Istvanffy R, Gauthier K, Shimono A, Mages J, Jardon-Alvarez A, Kroger M, Schiemann M, Busch DH, Esposito I, Lang R, Peschel C, Oostendorp RA: "Secreted frizzled-related protein 1 extrinsically regulates cycling activity and maintenance of hematopoietic stem cells". Cell Stem Cell. 2009; 5: 157-167.

    Abstract

    Bassermann F, von Klitzing C, Munch S, Bai RY, Kawaguchi H, Morris SW, Peschel C, Duyster J: "NIPA defines an SCF-type mammalian E3 ligase that regulates mitotic entry". Cell. 2005; 122: 45-57.

    Abstract

    Ringshausen I, Schneller F, Bogner C, Hipp S, Duyster J, Peschel C, Decker T: "Constitutively activated phosphatidylinositol-3 kinase (PI-3K) is involved in the defect of apoptosis in B-CLL: association with Proteinkinase C{delta}". Blood. 2002; 100: 3741-3748.

    Abstract

    Bai RY, Ouyang T, Hahn S, Peschel C, Duyster J: "Smif, a novel Smad4-interacting Protein acts as a crucial transcriptional Co-Activator In TGF-b Signalling". Nature Cell Biology. 2002; 4: 181-19.

    Abstract

    Decker T, Schneller F, Sparwasser T, Tretter T, Lipford GB, Wagner H, Peschel C: "Immunostimulatory CpG-oligonucleotides cause proliferation, cytokine production and an immungenic phenotype in chronic lymphocytic leukemia B cells". Blood. 2000; 95: 999-1006.

    Abstract