Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Franz Pfeiffer

Fakultät

Physik
Medizin

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Pfeiffer (*1972) forscht auf dem Gebiet der biomedizinischen Röntgenphysik. Im Fokus stehen neue bildgebende Methoden zur verbesserten Früherkennung und detaillierten Erforschung von Krankheiten, wie Krebs, Lungenerkrankungen und Osteoporose. Sein wissenschaftliches Engagement reicht von grundlagenorientierter Forschung mit hochbrillanten Röntgenstrahlen an internationalen Großforschungsanlagen bis hin zu angewandter Erforschung neuer Konzepte in der Radiologie. Prof. Pfeiffers wichtigster wissenschaftlicher Beitrag ist die Entdeckung einer neuartigen Methode zur Phasenkontrast-Bildgebung mit Röntgenstrahlen und deren Translation hin zu vorklinischen und klinischen Anwendungen, vor allem zur besseren Diagnostik von Lungenkrankheiten.

Prof. Pfeiffer studierte Physik an der LMU in München (1999) und promovierte am Institut Laue-Langevin (Frankreich) und an der Universität Saarbrücken (2003). Nach weiteren Stationen als Postdoc in Urbana-Champaign (USA, 2004) und Wissenschaftler am Paul-Scherrer-Institut (Schweiz, 2008) wurde er als Assistenzprofessor an die ETH Lausanne (2008) berufen. Von dort folgte er 2009 dem Ruf als Lehrstuhlinhaber für Biomedizinische Physik an die TUM. Seit 2016 ist er Direktor der Munich School of BioEngineering.

Wichtigste Auszeichnungen

  • Alfred-Breit-Preis, Deutsche Röntgengesellschaft (2017)
  • Advanced Grant, European Research Council (2016)
  • Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis, Deutsche Forschungsgemeinschaft (2011)
  • Nationaler Latsis-Preis, Schweizerischer Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (2010)
  • Starting Grant, European Research Council (2009)

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Schaff F, Bech M, Zaslansky P, Jud C, Liebi M, Guizar-Sicairos M, Pfeiffer F: "Six-dimensional real and reciprocal space small-angle X-ray scattering tomography". Nature. 2015; 527: 353-356.

Abstract

Dierolf M, Menzel A, Thibault P, Schneider P, Kewish CM, Wepf R, Bunk O, Pfeiffer F: "Ptychographic X-ray computed tomography at the nanoscale". Nature. 2010; 467: 436-439.

Abstract

Thibault P, Dierolf M, Menzel A, Bunk O, David C, Pfeiffer F: "High-resolution scanning x-ray diffraction microscopy". Science. 2008; 321: 379-382.

Abstract

Pfeiffer F, Bech M, Bunk O, Kraft P, Eikenberry EF, Bronnimann C, Gruenzweig C, David C: "Hard-X-ray dark-field imaging using a grating interferometer". Nature Materials. 2008; 7: 134-137.

Abstract

Pfeiffer F, Weitkamp T, Bunk O, David C: "Phase retrieval and differential phase-contrast imaging with low-brilliance X-ray sources". Nature Physics. 2006; 2: 258-261.

Abstract