TUM – Technische Universität München Menü

Prof. Dr. Kristina Reiss

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Am Lehrstuhl von Prof. Reiss (*1952) wird aus unterschiedlicher Perspektive zum Thema „Mathematische Kompetenz“ geforscht. Bei deskriptiven Untersuchungen und Interventionsstudien stehen sowohl die Struktur als auch die Entwicklung bei Kindern und Jugendlichen im Fokus. Darüber hinaus widmet sich die Arbeitsgruppe der Schnittstelle zwischen Mathematik und Mathematikdidaktik in der Ausbildung von zukünftigen Lehrerinnen und Lehrern. Prof. Reiss leitet außerdem die PISA-Studie in Deutschland.

Prof. Reiss studierte Mathematik und Physik an der Universität Heidelberg, legte das erste und zweite Staatsexamen ab und promovierte in Heidelberg 1980 mit einem Thema aus der Reinen Mathematik. Verschiedene Tätigkeiten an Hochschulen führten sie u.a. nach Stuttgart, Oldenburg und Augsburg. In München war sie zunächst an der LMU tätig. Sie hat seit 2009 an der TUM den Heinz-Nixdorf-Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik inne. Prof. Reiss ist Dekanin der TUM School of Education sowie Mitglied im Kuratorium des Deutschen Museums und von acatech, der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften.

Wichtigste Auszeichnungen

  • Bundesverdienstkreuz (2008)

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Obersteiner A, Reiss K, Ufer S, Luwel K, Verschaffel L: "Do first-graders make efficient use of external number representations? The case of the twenty-frame". Cognition and Instruction. 2014; 32: 353-373.

Kollar I, Ufer S, Reichersdorfer E, Vogel F, Fischer F, Reiss K: "Effects of collaboration scripts and heuristic worked examples on the acquisition of mathematical argumentation skills of teacher students with different levels of prior achievement". Learning and Instruction. 2014; 24: 22-36.

Reiss K, Lindmeier A, Barchfeld P, Sodian B: "Developing problem solving skills in elementary school: The case of data analysis, statistics, and probability". In: Proficiency and Beliefs in Learning and Teaching Mathematics. Editors: Li Y, Moschkovich JN. Rotterdam: Sense, 2013: 33-49.

Köller O, Reiss K, Stanat P, Pant HA: "Diagnostik Standard-basierter mathematischer Kompetenzen im Primarbereich: Ein Überblick". Psychologie in Erziehung und Unterricht. 2012; 59: 177-190.

Heinze A, Reiss K: “Developing argumentation and proof competencies in the mathematics classroom”. In: Teaching and learning proof across the grades: A K – 16 Perspective. Editors: Stylianou DA, Blanton ML, Knuth EJ. New York: Routledge, 2009: 191–203.