Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Albert Schömig

Professor im Ruhestand seit 30.09.12

Lehrstuhl

Innere Medizin

Fakultät

Medizin

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Schömig (*1946) forscht auf dem Gebiet der Interventionellen Therapie der Atherosklerose, einschließlich koronarer Gefäßerkrankung, Atherosklerose hirnversorgender Arterien und periphere arterielle Verschlusskrankheit sowie ebenfalls in der klinischen Forschung auf dem Gebiet der Innovativen antithrombozytären Strategien. Der Schwerpunkt der Grundlagenforschung erstreckt sich auf die Bereiche der “Gefäßbiologie”, einschließlich Thrombose und Atheroskleroseforschung und die “Stammzellbiologie”, einschließlich induzierbare pluripotente Stammzellen.

Nach dem Medizinstudium in Würzburg promovierte (1972) und habilitierte (1985) er in Heidelberg. 1987 erfolgte die Ernennung zum Universitätsprofessor und die Aufnahme in die Fakultät für Klinische Medizin I der Universität Heidelberg. 1992 erhielt er einen Ruf auf den Lehrstuhl für Innere Medizin, wurde Direktor der I. Medizinischen Klinik der Technischen Universität München und übernahm 1995 zusätzlich die Leitung der Klinik für Herz- und Kreislauferkrankungen am Deutschen Herzzentrum München.

    Schlüsselpublikationen

    Schömig A, Mehilli J, Antoniucci D, Ndrepepa G, Markwardt C, Di Pede F, Nekolla SG, Schlotterbeck K, Schühlen H, Pache J, Seyfarth M, Martinoff S, Benzer W, Schmitt C, Dirschinger J, Schwaiger M, Kastrati A: „Mechanical reperfusion in patients with acute myocardial infarction presenting more than 12 hours from symptom onset: a randomized controlled trial”. JAMA. 2005; 293:2865-72   

    Abstract

    Zohlnhöfer D, Ott I, Mehilli J, Schömig K, Michalk F, Ibrahim T, Meisetschlager G, von Wedel J, Bollwein H, Seyfarth M, Dirschinger J, Schmitt C, Schwaiger M, Kastrati A, Schömig A: “Stem cell mobilization by granulocyte colony-stimulating factor in patients with acute myocardial infarction: a randomized controlled trial”. JAMA. 2006; 295:1003-10.

    Abstract

    Schomig A, Dibra A, Windecker S, Mehilli J, Suarez de Lezo J, Kaiser C, Park SJ, Goy JJ, Lee JH, Di Lorenzo E, Wu J, Juni P, Pfisterer ME, Meier B, Kastrati A: “A meta-analysis of 16 randomized trials of sirolimus-eluting stents versus paclitaxel-eluting stents in patients with coronary artery disease”. J Am Coll Cardiol. 2007. 50:1373-80.

    Abstract

    Kastrati A, Neumann FJ, Mehilli J, Byrne RA, Iijima R, Buttner HJ, Khattab AA, Schulz S, Blankenship JC, Pache J, Minners J, Seyfarth M, Graf I, Skelding KA, Dirschinger J, Richardt G, Berger PB, Schömig A: “Bivalirudin versus unfractionated heparin during percutaneous coronary intervention”. N Engl J Med. 2008; 359:688-96.

    Abstract

    Schömig A, Mehilli J, de Waha A, Seyfarth M, Pache J, Kastrati A: “A meta-analysis of 17 randomized trials of a percutaneous coronary intervention-based strategy in patients with stable coronary artery disease”. J Am Coll Cardiol. 2008; 52: 894-904.

    Abstract