Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Reinhard Schopf

Professor im Ruhestand 31.03.2013

Lehrstuhl

Tierökologie

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Der Lehrstuhl von Prof. Schopf (*1947) bearbeitet Fragestellungen der terrestrischen Ökologie. Schwerpunkte der Forschung bilden Pflanze-Insekt-Interaktionen, Raum-Zeit-Dynamik und Management sowie Habitatwahl und -bindung von Tierpopulationen, Ökosystemstruktur und Artendiversität (u.a. canopy research) sowie Taxonomie ausgewählter Insektenfamilien.

Prof. Schopf studierte Biologie an der Georg-August-Universität Göttingen, wurde zum Dr. rer. nat. promoviert (1976) und habilitierte zum Dr. forest habil (1987). Im Jahr 1987 erhielt er den Ruf auf den Lehrstuhl für Angewandte Zoologie der Forstwissenschaftlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München. Mit der Neuorganisation der Hochschullandschaft Weihenstephan erfolgte die Zuordnung des Lehrstuhls zur Technischen Universität München und die Umbenennung in Tierökologie. Prof. Schopf war von 1995 bis 2008 Editor in Chief für Journal of Applied Entomology.

    Schlüsselpublikationen

    Dworschak K, Gruppe A, Schopf R:  “Mortality and lipid status of the European spruce bark beetle (Ips typographus L.) along an altitude gradient after hibernation“. Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Angewandte Entomologie. 2009: 17, 163-166.

    Schopf R.: „Forstinsekten unter sich ändernden Umwelt- und Anbaubedingungen.“   Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Angewandte Entomologie. 2004; 14: 229-236.

    Fischer M, Völkl W, Schopf R, Hoffmann KH: “Age-specific patterns in honeydew production and honeydew composition in the aphid Metopeurum fuscoviride: Implications for ant-attendance”. Journal of Insect Physiology. 2002; 48: 319-326.

    Abstract

    Henn M, Schopf R: “Response of beech (Fagus sylvatica) to elevated CO2 and N: Influence on larval performance of the gypsy moth Lymantria dispar (Lep., Lymantriidae)”. Journal of Applied Entomology. 2001; 125: 501-505.

    Abstract

    Gruppe A, Fusseder M, Schopf R: “Short rotation plantations of aspen and balsam poplar on former arable land in Germany: Defoliating insects and leaf constituents”. Forest Ecology and Management. 1999; 121: 113-122.

    Abstract