Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Michael Suda

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Als Lehrstuhl für Wald- und Umweltpolitik konzentrieren wir uns in Forschung und Lehre auf die Analyse politischer Prozesse im Umfeld der Landnutzung. Damit bewegen wir uns im Aktionsfeld von Gesellschaften und ihrer natürlichen Umwelt, und besetzen die Nahtstelle zwischen Naturwissenschaften und Gesellschaftswissenschaften. Unsere empirischen Analysen zur Politik von Landnutzung sind die Grundlage für eine lösungsorientierte Politikberatung und eine problemorientierte Theorieentwicklung. Zentrale Forschungsfelder sind gegenwärtig Untersuchungen zu Einstellung und Handlungsmustern von Waldbesitzern, die gesellschaftliche Wahrnehmung von Wald (aktuell gesundheitliche Aspekte) sowie Diskursanalysen.

Prof. Dr. Michael Suda (*1957) studierte Forstwissenschaft in München, promovierte an der Schnittstelle zwischen Natur- und Wirtschaftswissenschaften. Die Habilitation führte ihn in die Analyse lokaler und regionaler politischer Systeme. 1995 nahm er den Ruf auf die Professur für Forstpolitik- und Forstgeschichte an. Er ist begeisterter Hochschullehrer und gibt seine Erfahrungen in Kursen über Wissensvermittlung mit Humor weiter.

Wichtigste Auszeichnungen

  • 9 Best Teaching Award (2011 – 2018)
  • Schutzwaldpreis in der Kategorie „Innovation“ (2011)
  • Preis der Stadt Berlin im Bundeswettbewerb „Die Rolle der Musik bei Thomas Mann“ (1975) 

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Dobler G, Suda M, Seidl G: Wortwechsel im Blätterwald – Erzählstrukturen für eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit. Norderstedt: BoD, 2016

Suda M, Schaffner S: "Politikfeld Wald". Einsichten und Perspektiven. 2016; 4/16: 60-77.

Suda M, Schaffner S: "Das Phänomen meinungs- und mehrheits-bildender Bevölkerungsumfragen als Instrument zur Legitimierung von Interessen im politischen Raum. Sozialempirische Befragungstechnik am Scheideweg zwischen Stimmungsmache oder Erkenntnisgewinn". Forstarchiv. 2013; 84/5: 52-61

Liebecke R, Wagner K, Suda M: "Akzeptanzforschung zu Nationalparken – Ein empirisches Beispiel aus dem Nationalpark Bayerischer Wald". Natur und Landschaft. 2009; 11/2009, 502-508.

Suda M, Pukall K: "Multifunktionale Forstwirtschaft zwischen Inklusion und Extinktion (Essay)". Schweizerische Zeitschrift für Forstwesen. 2014; 165/11: 333-338
Abstract