Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Kurosch Thuro

Lehrstuhl

Ingenieurgeologie

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Thuros Forschungsgebiet liegt im Bereich des Tunnelbaus, insbesondere in Problemen der Gebirgslösung (Leistungs- und Verschleißprognosen beim Vortrieb mit Bohren und Sprengen, Teilschnitt- und Tunnelbohrmaschinen) und der Hangbewegungen von der Kartierung der Phänomene über das Monitoring bis hin zu deren Modellierung und Gefahrenzonierung. Er ist Vorstandsmitglied der Fachsektion Ingenieurgeologie der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik (DGGT) und aktives Mitglied in mehreren Arbeitskreisen sowie Mitglied im Editorial Board mehrerer Fachzeitschriften. Als Studiendekan kümmert er sich besonders um die Ausbildung im Bachelor-Studiengang Geowissenschaften und im Masterstudiengang Ingenieur- & Hydrogeologie.

Prof. Thuro (*1962) studierte an der Technischen Universität München Geologie mit Vertiefung Ingenieur- und Hydrogeologie.  Anschließend war er Assistent und promovierte 1995 mit einem Thema zur Bohrbarkeit von Gesteinen beim konventionellen Tunnelvortrieb. 1999 wechselte er an die ETH Zürich, wo er 2002 habilitierte. Im Januar 2004 nahm er einen Ruf an die TUM an.

Wichtigste Auszeichnungen

  • Habilitationstipendium der DFG (1999)
  • Leopold Müller Förderpreis der Österreichischen Gesellschaft für Geomechanik (1996)
  • Promotionsstipendium der TUM "zur Förderung des künstlerischen und wissenschaftlichen Nachwuchses" (1989-90)

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Thuro K, Singer J, Festl J, Wunderlich T, Wasmeier P, Reith Ch, Heunecke O, Glabsch J, Schuhbäck St: ”New landslide monitoring techniques –  developments and experiences of the alpEWAS project”. Journal of Applied Geodesy. 2010; 4: 69-90.

Abstract

Thuro K, Käsling H: “Classification of the abrasiveness of soil and rock”. Geomechanics & Tunnelling. 2009; 2: 179-188.

Abstract

Thuro K, Schormair N: “Fracture propagation in anisotropic rock during drilling and cutting”. Geomechanik & Tunnelbau. 2008¸ 1: 8-17.

Abstract

Thuro K, Berner C, Eberhardt E: „Der Bergsturz von Goldau 1806 – 200 Jahre nach dem Ereignis“. Felsbau. 2006; 24: 59-66.

Thuro K, Plinninger RJ: „Klassifizierung und Prognose von Leistungs- und Verschleissparametern im Tunnelbau“. In: Taschenbuch für den Tunnelbau 2003. Editor: Dt. Ges. für Geotechnik e.V., Essen (Glückauf),2002: 62-126.