Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Michael Ulbrich

Fakultät

Mathematik

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Ulbrich (*1967) forscht auf dem Gebiet der Nichtlinearen Optimierung und der Optimalen Steuerung. Besondere Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Entwicklung, Analyse und Anwendung effizienter Algorithmen zur Lösung sehr großer nichtlinearer Optimierungsprobleme, wie sie bei der Optimierung komplexer Systeme auftreten. Viele seiner Forschungsprojekte sind mit Anwendungen verknüpft, etwa im Rahmen der Formoptimierung und Kontrolle von Flüssigkeitsströmungen, der Parameteridentifikation anhand seismischer Daten, oder der Analyse menschlicher Bewegungen zur Weiterentwicklung kognitiver Roboter. Prof. Ulbrich ist u.a. beteiligt am Exzellenzcluster CoTeSys, am Munich Centre of Advanced Computing und am DFG Schwerpunktprogramm Regelungstheorie digital vernetzter dynamischer Systeme.

Nach dem Mathematikstudium promovierte (1996) und habilitierte (2002) Prof. Ulbrich an der TUM. Finanziert durch Forschungs- bzw. Habilitationsstipendien der DFG verbrachte er in den Jahren 1996/97 und 1999/2000 Forschungsaufenthalte an der Rice University in Houston, USA. Im Jahr 2002 nahm er einen Ruf auf eine Professur an der Universität Hamburg an. Seit 2006 ist Prof. Ulbrich Ordinarius an der TUM und leitet den Lehrstuhl für Mathematische Optimierung. Von 2007 bis 2010 war er Studiendekan der Fakultät für Mathematik. Seit 2012 ist er Prodekan der Fakultät für Mathematik.

Wichtigste Auszeichnungen

  • Mehrfache Auszeichnung als Hochschullehrer des Semesters (Uni Hamburg, 2002-2006)
  • Promotionspreis des Bundes der Freunde der TUM (1996)

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Steffensen S, Ulbrich M: “A new relaxation scheme for mathematical programs with equilibrium constraints”. SIAM Journal on Optimization. 2010; 20(5): 2504-2539.

Abstract

Hinze M, Pinnau R, Ulbrich M, Ulbrich  S: “Optimization with PDE constraints”. Springer-Verlag,  2009.

Abstract

Ulbrich M, Ulbrich S, Vicente LN: “A globally convergent primal-dual interior-point filter method for nonlinear programming”.  Mathematical Programming. 2004; 100(2): 379-410.

Abstract

Ulbrich M: “Semismooth Newton methods for operator equations in function spaces”. SIAM Journal on Optimization. 2003; 13(3): 805-842.

Abstract

Ulbrich M: “Nonmonotone trust-region methods for bound-constrained semismooth equations with applications to nonlinear mixed complementarity problems”. SIAM Journal Optimization. 2001; 11(4): 889-917.

Abstract