Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Gil Westmeyer

Assistant Professor

Molekulare Bildgebung

Fakultät

Medizin

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Westmeyer arbeitet an der Entwicklung molekularer Bildgebungs- und Kontrollmethoden für funktionelle Gehirnbildgebung. Dafür werden bio- und nanotechnolgische Methoden zusammen mit nicht-invasiven Bildgebungstechnologien wie z.B. der Magnetresonanztomographie (MRT) oder opto(akustischer) Methoden zum Einsatz gebracht. Angewendet wird diese Methodik zur Erforschung von neurophysiologischen Fragestellungen in präklinischen Modellen neuropsychiatrischer Erkrankungen.

Prof. Westmeyer studierte Medizin und Philosophie in München. Er verfasste eine Dissertation zu den molekularen Grundlagen der Alzheimer Erkrankung im Labor von Prof. Christian Haass und absolvierte dann einen Teil seiner klinischen Ausbildung an der Harvard Medical School. Ab 2005 forschte Prof. Westmeyer im Labor von Prof. Alan Jasanoff am M.I.T bevor er 2011 an das Klinikum rechts der Isar der TUM wechselte. Prof. Westmeyer leitet zudem auch eine Helmholtz Nachwuchsgruppe zu molekularer Bildgebung am Helmholtz Zentrum München.

    Wichtigste Auszeichnungen

    • ERC Starting Grant „MagnetoGenetics“ (2012)
    • Helmholtz Young Investigator's Group (2011)
    • Scholarship of the Munich-Harvard Alliance for Medical Education (2004)
    • Scholarship of the German National Academic Foundation (Studienstiftung) (2002-2004)

    Schlüsselpublikationen

    Stiel A, Déan-Ben XL, Jiang Y, Ntziachristos V, Razansky D, Westmeyer GG: “High-contrast imaging of reversibly switchable fluorescent proteins via temporally unmixed Multispectral Optoacoustic Tomography (tuMSOT)”. Optics Letters. 2015; 40(3): 367-370.

    Westmeyer GG, Emer Y,  Lintelmann J, Jasanoff A: “MRI-Based Detection of Alkaline Phosphatase Gene Reporter Activity Using a Porphyrin Solubility Switch“. Chemistry & biology. 2014, 21(3): 422-429.

    Shapiro* MG, Westmeyer GG*, Romero PA, Szablowski JO, Kuster B, Shah A, Otey CR, Langer R, Arnold FH, Jasanoff A: "Directed evolution of a magnetic resonance imaging contrast agent for noninvasive imaging of dopamine". Nat Biotechnol. 2010; 28(3): 264-270;  * contributed equally.

    Westmeyer GG, Durocher Y, Jasanoff A: "A secreted enzyme reporter system for MRI". Angew Chem Int Ed Engl. 2010; 49(23): 3909-3911.

    Westmeyer GG, Jasanoff A: "Genetically controlled MRI contrast mechanisms and their prospects in systems neuroscience research". Magn Reson Imaging. 2007; 25(6): 1004-1010.