Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Anette-Gabriele Ziegler

Fakultät

Medizin

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Der Forschungsschwerpunkt von Prof. Ziegler (*1958) liegt in der Identifikation von Mechanismen und prädiktiven Markern der Pathogenese von Typ 1 Diabetes und der Entwicklung von individu­alisierten präzisierten Therapien zur Prävention dieser Erkrankung. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Risikostratifizierung und Diabetes­prävention nach Gestationsdiabetes bei Müttern und ihren Nachkommen.
Prof. Ziegler studierte Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München. Nach ihrer Approbation und Promotion an der LMU folgte 1987-89 ein Forschungsaufenthalt bei Prof. Eisenbarth am Joslin Diabetes Center in Boston, USA. Sie erhielt das angesehene Heisenberg­stipendium der Deutschen Forschungs­gemeinschaft (1993), die Anerkennung als Internistin (1991) und Endokrinologin (1994), und war außerplanmäßige Professorin an der LMU (1998). Von 2007 bis 2009 war sie Chefärztin der Klinik für Endokrinologie am Klinikum Schwabing, Mün­chen. Anfang 2010 erhielt sie einen Ruf auf den Lehrstuhl Diabetes und Gestationsdiabetes am Helmholtz Zentrum München und der Technischen Universität München, um als Direktorin ein neues Institut für Diabetesforschung zu etablieren. Seit 2008 ist sie Sprecherin des krankheits­bezogenen Kompetenznetzes Diabetes mellitus.

    Wichtigste Auszeichnungen

    • Brownlee Lecture Award, Joslin Diabetes Center, Boston, USA (2014)
    • Mary Tyler Moore and S. Robert Levine Excellence in Clinical Research Award, Juvenile Diabetes Research Foundation (2013)
    • Ernst-Friedrich-Pfeiffer-Preis, Deutsche Diabetes Gesellschaft (1998)
    • Dr. Bürger-Büsing-Preis, Deutsche Diabetes-Union (1994)
    • Heisenberg Career Development Award der Deutschen Forschungsgemeinschaft (1993)

    Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

    Ferreira RC, Guo H, Coulson RMR, Smyth DJ, Pekalski ML, Burren OS, Cutler AJ, Doecke JD, Flint S, McKinney EF, Lyons PA, Smith KGC, Achenbach P, Beyerlein A, Wicker LS, Todd JA, Bonifacio E, Wallace C, Ziegler AG: "A type I interferon transcriptional signature precedes autoimmunity in children genetically at-risk of type 1 diabetes". Diabetes. 2014; 63 (7): 2538-50.

    Ziegler AG*, Rewers M, Simell O, Simell T, Lempainen J, Steck A, Winkler C, Ilonen J, Veijola R, Knip M, Bonifacio E, Eisenbarth GS: "Seroconversion to multiple islet autoantibodies and risk of progression to diabetes in children". JAMA. 2013; 309 (23):2473-2479.* shared first authorship

    Ziegler AG, Nepom GT: "Prediction and pathogenesis in type 1 diabetes". Immunity. 2010; 32 (4): 468-478.

    Hummel M, Bonifacio E, Schmid S, Walter M, Knopff A, Ziegler AG: "Early appearance of islet autoantibodies predicts childhood type 1 diabetes in offspring of diabetic parents". Ann Intern Med. 2004; 140: 882-886.

    Ziegler AG, Schmid S, Huber D, Hummel M, Bonifacio E: “Early infant feeding and risk of developing type 1 diabetes-associated autoantibodies”. JAMA. 2003; 290: 1721-1728. IF 28.899

    Abstract