TUM – Technische Universität München Menü

Dr. Maximilian Reichert

Fakultät

Medizin

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Dr. med. Reichert (*1980) beschäftigt sich mit der Rolle epithelialer Plastizität in der Embryonalentwicklung, Regeneration und Tumorentstehung/-progression der Bauchspeicheldrüse. Am Bespiel der Bauchspeicheldrüse werden zudem allgemeingültige Mechanismen von Tumorstreuung (Dissemination) sowie sekundärer Tumorformation (Kolonisierung und Metastasierung) erörtert.

Nach dem Studium der Humanmedizin in Heidelberg und an der TU München erhielt Dr. Reichert den Doktor der Medizin mit dem Prädikat summa cum laude. Er begann seine medizinische Laufbahn in der Abteilung der Gastroenterologie unter der Leitung von Prof. Dr. Roland M. Schmid im Klinikum rechts der Isar in München. Kurz darauf wurde er von Prof. Dr. Anil K. Rustgi an die University of Pennsylvania in Philadelphia rekrutiert, um dort seine Arbeiten an der molekularen Karzinogenese des Pankreaskarzinoms zu vertiefen. Dort stieg er vom Postdoctoral Fellow zum Arbeitsgruppenleiter auf. Seine Arbeiten wurden in international anerkannten Journalen veröffentlicht und er erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen. Zurück am Klinikum rechts der Isar in München erhielt Dr. Reichert das renommierte Max-Eder Stipendium der Deutschen Krebshilfe um sein eigenes Forschungslabor mit dem Schwerpunkt Pankreaskarzinom zu etablieren.

    Wichtigste Auszeichungen

    • Max-Eder Program, Deutschen Krebshilfe e.V. (2015)
    • AGA-Actavis Award in Pancreatic Disease (2014)
    • AACR Scholar-in-Training Award (2014)
    • Abstract of the Year 2011 by the Gastroenterology Research Group (AGA-GRG) (2011)
    • National Pancreas Foundation Fellowship (2009) 

    Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

    Reichert M, Takano S, Heeg S, Bakir B, Botta GP, Rustgi AK Gregory P. Botta, Anil K. Rustgi. Isolating Murine Pancreatic Ductal Cells using Magnetic Beads in Development, Regeneration and Cancer, Nature Protocols, 2013 Jun 20;8(7):1354-65. doi: 10.1038/nprot.2013.079.

    Abstract

    Reichert M, Takano S, von Burstin J, Kim SB, Lee JS, Ihida-Stansbury K, Hahn C, Heeg S, Schneider G, Rhim AD, Stanger BZ, Rustgi AK. The Prrx1 homeodomain transcription factor plays a central role in pancreatic regeneration and carcinogenesis. Genes Dev. 2013 Feb 1;27(3):288-300. doi: 10.1101/gad.204453.112. Epub 2013 Jan 25.

    Abstract

    Rhim AD, Mirek ET, Aiello NM, Maitra A, Bailey JM, McAllister F, Reichert M, Beatty GL, Rustgi AK, Vonderheide RH, Leach SD, Stanger BZ. EMT and dissemination precede pancreatic tumor formation. Cell. 2012 Jan 20;148(1-2):349-61. doi: 10.1016/j.cell.2011.11.025.

    Abstract

    Reichert M, Rustgi AK. Pancreatic ductal cells in development, regeneration, and neoplasia. J Clin Invest. 2011 Dec;121(12):4572-8. doi: 10.1172/JCI57131. Epub 2011 Dec 1. Review.

    Abstract

    Reichert M, Saur D, Hamacher R, Schmid RM, Schneider G. Phosphoinositide-3-kinase signaling controls S-phase kinase-associated protein 2 transcription via E2F1 in pancreatic ductal adenocarcinoma cells. Cancer Res. 2007 May 1;67(9):4149-56.

    Abstract