Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Heribert Schunkert

Lehrstuhl

Kardiologie

Fakultät

Medizin

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Schunkert (*1959) ist klinisch tätiger Kardiologe mit wissenschaftlichem Schwerpunkt auf dem Gebiet der Genetik kardiovaskulärer Erkrankungen. Er ist/war Koordinator einiger (inter)nationaler (DZHK-, BMBF-, EU-, Leducq-) Konsortien, die der Erforschung der genetischen Ursachen des Herzinfarktes dienen (Scopus H-index: 96).

Nach seinem Medizinstudium absolvierte Prof. Schunkert die ersten Berufsjahre an der RWTH in Aachen. Im Anschluss folgte ein DFG-Forschungsstipendium am Brigham & Women’s Hospital, Boston. Er wurde ans Beth Israel Hospital, Boston als instructor in medicine berufen, bevor er zum Universitätsklinikum Regensburg zurückkehrte. In Regensburg sowie zeitweise am Massachusetts General Hospital, Boston als DFG-Heisenberg Stipendiat, erfolgte die Weiterbildung zum Internisten und Kardiologen sowie ein Ruf auf eine C3-Professur. 2002-2012 war er Professor (C4) der Kardiologie und Direktor der Medizinischen Klinik II, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Lübeck. Im Jahre 2012 wurde Prof. Schunkert auf die Professur für Kardiologie an die TUM berufen. Er leitet die Klinik für Kardiologie am Deutschen Herzzentrum München.

Wichtigste Auszeichnungen

  • Ehrennadel der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (2015)
  • Franz Gross Medaille der Deutschen Gesellschaft für Hypertonie (2012)
  • Wissenschaftspreis der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation (2001)
  • Arthur Weber Preis der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (2001)
  • Ernst von Leyden Gedächtnismedallie der Berliner Gesellschaft für Innere Medizin (1995)

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Nelson CP, Goel A, Butterworth AS, Kanoni S, Webb TR, Schunkert H, Farrall M, Danesh J, Samani NJ, Watkins H, Deloukas P. "Association analyses based on false discovery rate implicate new loci for coronary artery disease". Nat Genet. 2017; 49(9):1385-1391.

Abstract

Kessler T, Wobst J, Wolf B, Eckhold J, Vilne B, Hollstein R, von Ameln S, Dang TA, Sager HB, Björkegren JLM, Erdmann J, Lusis AJ, Civelek M, Kaiser FJ, Schunkert H. "Functional characterization of the GUCY1A3 coronary artery disease risk locus". Circulation. 2017; 136(5):476-489.

Abstract

Stitziel NO, Stirrups KE, Masca N, Erdmann J, Schunkert H. "Coding Variation in ANGPTL4, LPL, and SVEP1 and risk of coronary disease". N Engl J Med. 2016; 374(12):1134-1144. 

Abstract

Erdmann J, Meitinger T, Hengstenberg C, Schunkert H. "Dysfunctional nitric oxide signalling increases risk of myocardial infarction". Nature. 2013; 504(7480): 432-436. 

Abstract

Samani NJ, Schunkert H; WTCCC and the Cardiogenics. "Consortium. Genomewide association analysis of coronary artery disease". N Engl J Med. 2007; 357(5):443-453. 

Abstract