Persönlicher Status und Werkzeuge

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Albu-Schäffers (*1968) Forschungsgebiet ist der Bereich der Konzeption, sensorbasierten Programmierung, Steuerung und Regelung komplexer Robotersysteme für Manipulation und Lokomotion. Insbesondere entwickelt er Roboter und Algorithmen für die direkte, sichere und intuitive Interaktion mit Menschen und unbekannten Umgebungen. Dabei spielt die Rückkopplung vielseitiger Sensorinformationen in ultraleichten, nachgiebigen, dem Menschen nachempfun­denen Roboterkonzepten eine zentrale Rolle. Vorwiegendes Anwendungsgebiet ist die robotische Assistenz von der Raumfahrt über die industrielle Produktion, Medizin und Health-Care bis hin zu persönlichen Assistenzsystemen.
Prof. Alin Albu-Schäffer studierte Elektrotechnik an der TU Timisoara, Rumänien, und promo­vierte 2002 an der TUM. Seit 1995 ist er im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) tätig, wo er zuletzt seit 2009 die Abteilung Mechatronische Komponenten und Systeme leitete. Prof. Albu-Schäffer wurde 2012 zum Professor an der Fakultät für Informatik und gleichzeitig zum Direktor des Instituts für Robotik und Mechatronik des DLR berufen. Er ist derzeit an der TUM zwecks der Institutsleitung am DLR beurlaubt. Trotzdem ist er im reduzierten Umfang an der TUM in der Lehre tätig und leitet hier eine kleine Robotik-Forschungsgruppe.

Wichtigste Auszeichnungen

  • IEEE King-Sun Fu Best Paper Award der Transactions on Robotics (2012)
  • EU-Robotics TechTransfer Award (2011)
  • Best Application Paper Award, IROS (2008)
  • Outstanding Paper Award, Industrial Robot Journal (2007)
  • DLR Wissenschaftspreis 2007: Preis des Vorstands des DLR (2007)

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Yang C, Gowrishankar G, Haddadin S, Parusel S, Albu-Schäffer A, Burdet E: “Human Like Adaptation of Force and Impedance in Stable and Unstable Interactions”. IEEE Transactions on Robotics. 2011; 27(5): 918-930.

Albu-Schäffer A, Eiberger O, Grebenstein M, Haddadin S, Ott Ch, Wimbock T, Wolf S, Hirzinger G: “Soft robotics: From Torque Feedback Controlled Lightweight Robots to Intrinsically Compliant Systems”. IEEE Robotics & Automation Magazine. 2008; 15(3):20-30.

Haddadin S, Albu-Schäffer A, Hirzinger G: “Requirements for Safe Robots: Measurements, Analysis & New Insights”. International Journal on Robotics Research. 2009; 28: 1507-1527.

Albu-Schäffer A, Haddadin S, Ott Ch, Stemmer A, Wimböck T, Hirzinger G: “The DLR Lightweight Robot – Design and Control Concepts for Robots in Human Environments”. Industrial Robot: An International Journal. 2007; 34(5): 376-385.

Albu-Schäffer A, Ott Ch, Hirzinger G: “A Unified Passivity Based Control Framework for Position, Torque and Impedance Control of Flexible Joint Robots”. Int. Journal of Robotics Research. 2007; 26(1): 23-39.