TUM – Technische Universität München Menü

Prof. Dr. Rudolf Staudigl

Honorarprofessor der TUM seit 2008

Fakultät

Chemie

Fachgebiet

Industrielle Chemie

Laufbahn

Dr. Rudolf Staudigl studierte Chemie an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität und schloss 1981 seine Promotion zum Dr. rer. nat. ab. Nach Forschungstätigkeiten an der Harvard University in Cambridge (USA) und der Ludwig-Maximilians-Universität trat Staudigl 1983 in die Wacker Chemitronic ein. 1989 wurde er zum Vice President Operations der Wacker Siltronic Corporation in Portland, Oregon (USA) berufen, deren Gesamtleitung er 1990 übernahm. 1993 wurde Staudigl zum Mitglied der Geschäftsführung der Wacker Chemitronic ernannt, 1995 zum Mitglied des Vorstands der Wacker Chemie. Den Vorsitz des Vorstands der Wacker Chemie AG hat Staudigl seit Mai 2008 inne.

    Funktionen

    • Vorsitzender des Vorstands, Wacker Chemie AG