Persönlicher Status und Werkzeuge

Prof. Dr. Carsten Steger

Honorarprofessor der TUM seit 2011

Fakultät

Informatik

Fachgebiet

Bildverstehen

Laufbahn

Prof. Steger studierte von 1987 bis 1993 an der Technischen Universität München Informatik, war von 1993 bis 1999 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Informatik IX der TUM und promovierte dort 1998. Während seiner Promotion beschäftigte er sich mit Merkmalsextraktion sowie automatischer Erkennung von Straßen in Luftbildern.
Prof. Steger gründete 1996 zusammen mit drei Kollegen des Lehrstuhls für Informatik IX die MVTec Software GmbH, ein international führendes Unternehmen, das Software für industrielle Bildverarbeitung entwickelt. Er ist dort Prokurist und Direktor für Forschung und Entwicklung.
Die Forschungsarbeiten von Prof. Steger beschäftigen sich derzeit mit allen Aspekten der industriellen Bildverarbeitung, insbesondere der Objekterkennung und der Merkmalsextraktion.
Seit 2001 hält er an der Fakultät für Informatik im Rahmen von Lehraufträgen Vorlesungen und Praktika über industrielle Bildverarbeitung.

Funktionen

  • Prokurist und Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung der MVTec Software GmbH, München (seit 1999)
  • Gründung der MVTec Software GmbH zusammen mit drei Mitarbeitern des Lehrstuhls für Informatik IX der Technischen Universität München (11/1996)
  • Wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Informatik IX der Technischen Universität München (1993-1999)

Auszeichnungen

  • Talbert Abrams Grand Award der American Society for Photogrammetry and Remote Sensing (zusammen mit A. Baumgartner, H. Mayer, W. Eckstein und H. Ebner) (2000)
  • Best-Paper-Award auf der 5th International Conference on Quality Control by Artificial Vision (zusammen mit G. Blahusch, W. Eckstein und S. Lanser) (1999)