TUM – Technische Universität München Menü

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Knoke (*1965) erforscht nachhaltige Nutzungskonzepte für Wälder und Landschaften. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Modellierung von Risiken und dem Entwurf von Diversifizierungsstrategien. Dazu werden Methoden aus der Entscheidungstheorie, der Unternehmensforschung und der modernen Finanztheorie auf forstwissenschaftliche Fragestellungen und auf Landnutzungsprobleme im Allgemeinen übertragen.

Nach dem Studium der Forstwissenschaft promovierte Prof. Knoke an der LMU München (1998) und habilitierte an der Technischen Universität München (2003). Seine Ausbildung und die späteren Forschungstätigkeiten führten ihn an das „Institute for Commercial Forestry Research“ (Südafrika), an das „Instituto Forestal“ (Chile), als Mitglied der Forschergruppe FOR 816 nach Ecuador und an die „Chinese Academy of Forestry“. Im Jahr 2013 erhielt er einen Ruf auf die Professur „Forstökonomie und Forstplanung“ an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, welchen er aber ablehnte. Neben gerichtlichen Gutachtertätigkeiten runden die Leitung des Universitätswaldes der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie die Beratung von Waldbesitzern das Tätigkeitsfeld von Prof. Knoke ab.

Wichtigste Auszeichnungen

  • Thurn und Taxis Förderpreis für Forstwissenschaft der TUM (2004)
  • Nominierung für den Deutschen Forstwissenschaftspreis (2004)
  • Karl Abetz-Förderpreis der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (1999)

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Knoke T, Paul C, Rammig A, Gosling E, Hildebrandt P, Härtl F, Peters T, Richter M, Diertl KH, Castro LC, Calvas B, Ochoa S, Valle‐Carrión L, Hamer U, Tischer A, Potthast K, Windhorst D, Homeier J, Wilcke W, Velescu A, Gerique A, Pohle P, Adams J, Breuer L, Mosandl R, Beck E, Weber M, Stimm B, Brenner S, Verburg P, Bendix J:” Accounting for multiple ecosystem services in a simulation of land‐use decisions: Does it reduce tropical deforestation?” Global Change Biology. 2020. doi:10.1111/gcb.15003.

Abstract

Paul C., Hanley N., Meyer S., Fürst C., Weisser W., Knoke, T: “On the functional relationship between biodiversity and economic value”. Science Advances. 2020: 1-17.

Abstract

Knoke T Paul C, Hildebrandt P, Calvas B, Castro L.M, Hartl F, Döllerer M, Hamer U, Windhorst D, Wiersma Y.F, Curatola Fernandez Giulia F, Obermeier W.A, Adams J, Breuer L, Mosandl R, Beck E, Weber M, Stimm B, Haber W, Fürst C, Bendix J: "Compositional diversity of rehabilitated tropical lands supports multiple ecosystem services and buffers uncertainties". Nature Communications. 2016; 7: 11877.

Abstract

Neuner S, Albrecht A, Cullmann D, Engels F, Griess VC, Hahn WA, Hanewinkel M, Härtl F, Kölling C, Staupendahl K, Knoke T: "Survival of Norway spruce remains higher in mixed stands under a dryer and warmer climate". Global Change Biology. 2015; 21(2): 935-946.

Abstract

Knoke T, Bendix J, Pohle P, Hamer U, Hildebrandt P, Roos K, Gerique A, Sandoval M. L, Breuer L, Tischer A, Silva B, Calvas B, Aguirre N, Castro L. M, Windhorst D, Weber M, Stimm B, Günter S, Palomeque X, Mora J, Mosandl R, Beck E: "Afforestation or intense pasturing improve the ecological and economic value of abandoned tropical farmlands". Nature Communications. 2014; 5: 5612.

Abstract