Prof. Wolfgang A. Wall

Fakultät

Maschinenwesen

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Wall forscht auf dem Gebiet der Numerischen Mechanik. Dabei stehen Fragestellungen in Einzelfeldern (bspw. Struktur- und Strömungsmechanik) ebenso im Fokus wie komplexe gekoppelte Mehrfeld- und Mehrskalenprobleme. Die Forschungsexpertise umfasst den gesamten Zyklus von neuartigen Ansätzen der Modellbildung, der Entwicklung leistungsfähiger numerischer Methoden, der Umsetzung in effiziente Software und der anwendungsorientierten Simulationen auf Höchstleistungsrechnern. Das methodische Spektrum erstreckt sich auch auf die Quantifizierung von Unsicherheiten, das maschinelle Lernen und inverse Problemstellungen. Anwendungen umfassen sämtliche Bereiche der Ingenieur- und angewandten Wissenschaften, mit einem Schwerpunkt im Bereich Biophysik und Biomedizin.

Der gebürtige Salzburger studierte an der Universität Innsbruck. Nach einem Forschungsaufenthalt an der Princeton University, promovierte er an der Universität Stuttgart. 2003 würde er als Leiter des neu geschaffenen Lehrstuhls für Numerische Mechanik an die TUM berufen. Er war Gründungsdirektor der Munich School of Engineering und fungiert derzeit u.a. als Rektor des CISM (Udine/Italien).

Wichtigste Auszeichnungen

  • European Research Council (ERC) Advanced Grant (2021)
  • EUROMECH Fellow Award (2018)
  • Member of Bavarian Academy of Sciences (2017)
  • Prandtl Medal (2016)
  • Member of Austrian Academy of Sciences (2015)

Ager C, Seitz A, Wall WA: “A consistent and versatile computational approach for general Fluid-Structure-Contact Interaction problems”. International Journal for Numerical Methods in Engineering, 2020.

Abstract

Kremheller J, Vuong A-T, Schrefler BA, Wall WA: “An approach for vascular tumor growth based on a hybrid embedded/homogenized treatment of the vasculature within a multiphase porous medium model”. International Journal for Numerical Methods in Biomedical Engineering. 2019; 35: e3253.

Abstract

Pfaller MR, Hörmann JM, Weigl M, Nagler A, Chabiniok R, Bertoglio C, Wall WA: “The importance of the pericardium for cardiac biomechanics: From physiology to computational modeling”. Biomechanics and Modeling in Mechanobiology. 2019; 18: 503-529.

Abstract

Roth CJ, Becher T, Frerichs I, Weiler N, Wall WA: “Coupling of EIT with computational lung modelling for predicting patient-specific ventilatory responses”. Journal of Applied Physiology. 2017; 122: 855-867.

Abstract

Biehler J, Gee MW, Wall WA: “Towards efficient uncertainty quantification in complex and large scale biomechanical problems based on a Bayesian multi fidelity scheme”. Biomechanics and Modeling in Mechanobiology. 2015; 14(3): 489-513.

Abstract