Persönlicher Status und Werkzeuge

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Die Forschungsarbeiten von Prof. Gagliardi befassen sich mit nanostrukturierten Systemen für Energiegewinnung. Ein wichtiges zentrales Forschungsthema ist das Simulieren von photovoltaischen Anlagen der dritten Generation, wie z.B. Farbstoffsolarzellen und organische photovoltaische Zellen mittels Drift-Diffusionsnäherung. Er beschäftigt sich auch mit dem Ladungstransport in Einzelmolekülsystemen für Molekularelektronikanwendungen mittels Nichtgleichgewichts-Green-Funktionen, mit besonderem Augenmerk auf Dissipation im Nanobereich. Zudem ist er Entwickler der TiberCAD und GDFTB Softwarewerkzeuge.

Nach seinem Ingenieurstudium an der Universität Tor Vergata in Rom promovierte Prof. Gagliardi in Physik 2007 bei Prof. Frauenheim an der Universität Paderborn. Anschließend forschte er als Postdoktorand am BCCMS (Bremen Center for Computational Material Science). 2008 kehrte er nach Rom zurück, wo er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe von Prof. Aldo Di Carlo arbeitete. Im Januar 2014 erhielt er eine Festanstellung als Assistant Professor für Simulation of Nanosytems for Energy Conversion an der TUM.

Schlüsselpublikationen (alle Publikationen)

Lykkebo J, Gagliardi A, Pecchia A, Solomon GC: "Strong Overtones Modes in Inelastic Electron Tunneling Spectroscopy with Cross-Conjugated Molecules: a Prediction from Theory". ACS Nano. 2013; 7(10): 9183-9194.

Abstract

Gagliardi A, Gentilini D, Di Carlo A: "Charge transport in Solid-state Dye-Sensitized Solar cells". The Journal of Physical Chemistry C. 2012; 116(45): 23882-23889.

Abstract

Gagliardi A, Auf der Maur M, Gentilini D, Di Carlo A: “Modeling of Dye sensitized solar cells using a finite element method”. Journal of Computational Electronics. 2009; 8: 398-409.

Abstract

Schulze G, Franke KJ, Gagliardi A, Romano G, Lin C, Da Rosa A, Niehaus TA, Frauenheim Th, Di Carlo A, Pecchia A, Pascual JI: “Resonant Electron Heating and Molecular Phonon Cooling in Single C60 Junctions”. Physical Review Letter. 2008; 100: 136801.

Abstract

Gagliardi A, Solomon GC, Pecchia A, Frauenheim Th, Di Carlo A, Hush NS, Reimers JR: “A Priori Method for Propensity Rules for Inelastic Electron Tunneling Spectroscopy of Single-Molecule Conduction”. Physical Review B. 2007; 75: 174306.

Abstract