Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Sami Haddadin ist Acting Director der Munich Institute of Robotics and Machine Intelligence (MIRMI) an der Technischen Universität München (TUM) und Inhaber des Lehrstuhls für Robotik und Systemintelligenz. Seine Forschungsinteressen umfassen Roboterdesign- und regelung, Robot Learning, Kollektive Intelligenz, Mensch-Roboter-Interaktion, Embodied AI, Neuromechanik- und kontrolle des Menschen, intelligente Prothetik, Exoskelette und Robotersicherheit.

Von 2014 bis 2018 war Prof. Haddadin Lehrstuhlinhaber des Instituts für Regelungstechnik an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover. Davor war er in unterschiedlichen Funktionen als wissenschaftlicher Mitarbeiter am DLR tätig. Er hält Abschlüsse in Elektrotechnik, Informatik und Technologiemanagement der Technischen Universität München sowie der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er promovierte mit summa cum laude an der RWTH Aachen. Er hat mehr als 200 wissenschaftliche Artikel in internationalen Journalen und Konferenzen veröffentlicht. Für seine wissenschaftlichen Arbeiten wurde er mit zahlreichen angesehenen Auszeichnungen und Preisen geehrt. Sein Patent "Taktiler Roboter" ist der jüngste Eintrag in der Sammlung "Meilenstein made in Germany" (DPMA).

 

Wichtigste Auszeichnungen

  • Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der DFG (2019)
  • Deutscher Zukunftspreis des Bundespräsidenten (2017)
  • Alfried-Krupp-Förderpreis für junge Hochschullehrer (2015)
  • IEEE/RAS Early Career Award (2015)
  • George Giralt PhD Award (2012)

Haddadin S., Johannsmeier L., & Ledezma F. D. (2018): "Tactile robots as a central embodiment of the Tactile Internet". Proceedings of the IEEE, 107(2), 471-487.

Abstract

Haddadin S., De Luca A. & Albu-Schäffer A. (2017): "Robot Collisions: A Survey on Detection, Isolation, and Identification". IEEE Transactions on Robotics, 33(6), 1292-1312.

Abstract

Haddadin S. & Croft E. (2016) Physical Human-Robot Interaction. In: Siciliano B., Khatib O. (eds) Springer Handbook of Robotics. Springer Handbooks. Springer, Cham.

Abstract

Hochberg LR., Bacher D., Jarosiewicz B,. Masse NY., Simeral JD, Vogel J., Haddadin S., Liu J., Cash S., van der Smagt  P. & Donoghue J. (2012): "Reach and grasp by people with tetraplegia using a neurally controlled robotic arm". Nature 485, 372–375.

Abstract

Haddadin S., Haddadin S., Khoury A., Rokahr T., Parusel S., Burgkart R., Bicchi A., Albu-Schäffer, A. (2012): "On making robots understand safety: Embedding injury knowledge into control". The International Journal of Robotics Research. 31(13): 1578–1602.

Abstract