Prof. Stephan Birk

Fakultät

Architektur

Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Prof. Stephan Birks (*1975) Forschungsgebiet ist das Entwerfen, Konstruieren und Bauen mit Holz und Holzwerkstoffen. Dabei stehen der Abbau von Restriktionen im Holzbau, das Identifizieren neuer Potentiale biobasierter Baustoffe sowie die Weiterentwicklung der Anwendungsmöglichkeiten moderner Holzbauweisen im Mittelpunkt. Die zentrale Fragestellung ist, wie der Wandel im Bauwesen hin zu einer Ressourceneffizienz mit hohen architektonischen-baukulturellen Qualitäten vollzogen werden kann.

Prof. Stephan Birk studierte Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart und schloss dort 2003 mit dem Diplom ab. Nach wissenschaftlicher Mitarbeit bei Prof. Peter Cheret und Vertretungsprofessur am Institut für Baukonstruktion und Entwerfen der Universität Stuttgart, folgte 2015 der Ruf als ordentlicher Professor an die Technische Universität Kaiserslautern, wo er das Fachgebiet Baukonstruktion 1 und Entwerfen geleitet hat. 2021 wurde Stephan Birk auf die Professur Architecture and Timber Construction an die TUM berufen. 

Wichtigste Auszeichnungen

  • BDA Hugo-Häring Auszeichnungen 2010-21, u.a. für Jübergtum in Hemer; Science Park in Kassel; FUX Festigungs- und Expansionszentrum in Karlsruhe sowie Kita im Park in Stuttgart
  • Förderpreis Nordrhein-Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler (2011)
  • EUROPE 40 UNDER 40, Europe's emerging young architects and designers (2010)
  • Gewinner DEUBAU-Preis für junge Architektinnen und Architekten (2010 )
  • Mies van der Rohe Award (short list) für Parkpalette in Coesfeld-Lette (2009 )

Birk S, Graf J: “Effizienzrevolution”. Gütersloh: Bauverlag BV GmbH. 2021; DBZ 02/2021: 34-35.

Birk S: “Schule besser in Holz”. Köln: Bruderverlag. 2017; Bauen mit Holz 05/2017: 16-23.

Birk S, Helbig T et al.: “Filigrane Aussicht - Jübergturm in Hemer”. Köln: Bruderverlag. 2010; Bauen mit Holz 11/2010: S.12-16.

Cheret P (Hrsg.), Birk S mit Karr A (Redaktion): “Baukonstruktion: Handbuch und Planungshilfe”. Berlin: Dom Publishers. 2010.

architekturgalerie am weißenhof (Hrsg.), Birk S: “Friedrich Wagner - Bauten für die Universität”. Baunach: Spurbuchverlag. 2007.