Wissenschaftliche Laufbahn und Forschungsgebiete

Dr. Buchholz erforscht die Regulationsmechanismen bei der Entstehung des immunologischen Gedächtnisses, um daraus optimierte vakzinologische und immuntherapeutische Ansätze abzuleiten. Um die hierbei relevanten Prozesse in größtmöglichem Detail abzubilden, hat Dr. Buchholz Techniken entwickelt, die es ihm erlauben Immunantworten ausgehend von einzelnen T- und NK-Zellen in vivo zu verfolgen. Dies ermöglicht präzise Aussagen zur Stammzellartigkeit bestimmer Immunzelltypen und zu ihrer Relevanz für die Haltbarkeit des Immungedächtnisses.

Dr. Veit Buchholz studierte Medizin in Würzburg und München. Während seines Studiums forschte er zu immunologischen Themen im Labor von Professor Michel Nussenzweig an der Rockefeller University, New York. Er absolvierte seine Facharztausbildung am Institut für Medizinische Mikrobiologie der TUM und erforschte dort, im Rahmen seiner Promotion bei Professor Dirk Busch, adaptive Immunantworten ausgehend von einzelnen T-Zellen. Seit 2017 leitet er eine eigenständige Forschungsgruppe, die seit 2021 durch einen ERC Starting Grant gefördert wird.

    Wichtigste Auszeichungen

    • Publikationspreis der Else Kröner-Fresenius-Stiftung (2021)
    • ERC Starting Grant (2020)
    • Otto-Westphal Preis der Deutschen Gesellschaft für Immunologie (2016)
    • Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes (2004 – 2008)

    Grassmann S, Mihatsch L, Mir J, Kazeroonian A, Rahimi R, Flommersfeld S, Schober K, Hensel I, Leube J, Pachmayr LO, Kretschmer L, Zhang Q, Jolly A, Chaudhry MZ, Schiemann M, Cicin-Sain L, Höfer T, Busch DH, Flossdorf M, Buchholz VR: “Early emergence of T central memory precursors programs clonal dominance during chronic viral infection”. Nat Immunol. 2020; 21(12): 1563-1573.

    Abstract

    Kretschmer L, Flossdorf M, Mir J, Cho YL, Plambeck M, Treise I, Toska A, Heinzel S, Schiemann M, Busch DH, Buchholz VR: “Differential expansion of T central memory precursor and effector subsets is regulated by division speed”. Nat Commun. 2020; 11(1): 113.

    Abstract

    Grassmann S, Pachmayr LO, Leube J, Mihatsch L, Andrae I, Flommersfeld S, Oduro J, Cicin-Sain L, Schiemann M, Flossdorf M, Buchholz VR: “Distinct Surface Expression of Activating Receptor Ly49H Drives Differential Expansion of NK Cell Clones upon Murine Cytomegalovirus Infection”. Immunity. 2019; 50(6): 1391-1400.e4.

    Abstract

    Graef P*, Buchholz VR*, Stemberger C, Flossdorf M, Henkel L, Schiemann M, Drexler I, Höfer T, Riddell SR, Busch DH: “Serial transfer of single-cell-derived immunocompetence reveals stemness of CD8(+) central memory T cells”. Immunity. 2014; 41(1): 116-26. (*equal contribution)

    Abstract

    Buchholz VR*, Flossdorf M*, Hensel I, Kretschmer L, Weissbrich B, Gräf P, Verschoor A, Schiemann M, Höfer T, Busch DH: “Disparate individual fates compose robust CD8+ T cell immunity”. Science. 2013; 340(6132): 630-5. (*equal contribution)

    Abstract